Schwarze Eheringe – Trauringe in Carbon Design

Eheringe sind in Deutschland vor allem gold und silber – und doch sieht man immer mehr schwarze Eheringe an den Fingern der Deutschen! Schwarze Eheringe sind im Trend. 

Wir zeigen Ihnen warum das so ist, warum schwarze Ringe auch etwas für Sie sind und mit welchem Material Sie Ihren Ehering schwarz UND stilvoll gestalten. 

Deswegen sind schwarze Eheringe eine gute Wahl:
Einzigartige, individuelle Trauringe aus Carbon, Tantal oder Titan.
Schwarze Eheringe assen sich wunderbar mit anderen Designs kobinieren.
Erfahrene Goldschmiede können besonders robuste Materialien wie Tantal verarbeiten.

Auf der Suche nach Trauringen in Schwarz?

Die Besten Schwarzen Eheringe auf einen Blick.

Welche Farbe muss ein Ehering haben?

Trauringe in Schwarz gelten als besonders stilvoll.

Ja, es ist wahr, dass Eheringe vor allem in Silber und in Gold getragen werden. Die Materialien genießen bereits seit Jahrhunderten als wertvoll und stilvoll, werden deshalb den Erwartungen an Eheringen gerecht. 

Aber ja, es ist auch wahr, dass die Farbe Ihrer Eheringe am Ende des Tages schlichtweg eine Geschmacksfrage ist. Die Gewohnheit, Trauringe in Gold oder Silber zu wählen, ist kulturell bedingt, aber wohl kaum verpflichtend. 

Ihr Ehering muss keine bestimmte Farbe haben. Trauringe können silber, gold, rotgold, weißgold und auch schwarz sein. Diese Entscheidung liegt vollkommen bei Ihnen. 

Kann der Ehering schwarz sein?

Der Ehering kann schwarz sein. Der Ehering als Symbol der Liebe ist zwar traditionell zumeist silber oder gold, muss dies aber nicht sein. Gerade heutzutage sind Eheringe immer öfter schwarz. 

Schwarze Eheringe sind dabei oft eine Stilfrage und ein Zeichen der Individualität. Trauringe in Schwarz sind eben anders und allein deswegen oft eine gute Entscheidung. 

Die Entscheidung für schwarze Eheringe kann dabei auch eine ganz praktische Entscheidung sein. Alternative Materialien wie Carbon, Tantal und Titan sorgen beispielsweise für ein robusteres Produkt, das insbesondere für mehr Beständigkeit in einem aktivem Arbeitsalltag sorgen kann. Mehr dazu später. 

Ebenso immer beliebter werden sogenannten Bicolor Ringe, die auf einen stilvollen Mix zweier Materialien setzen. 

Bei Bicolor Ringen werden etwa Carbon in Schwarz und Gold oder Carbon in Schwarz und Silber verbunden. Dieses Design bietet sich vor allen bei der Kombination von unterschiedlichen Eheringen an.

Vorteile – Schwarze Eheringe

Es gibt einige Gründe, die für Ihre Entscheidung für schwarze Eheringe sprechen. Anbei finden Sie die wichtigsten Argumente für Trauringe in Schwarz-Schwarz, Schwarz-Silber oder Schwarz-Gold auf einen Blick: 

  • Trauringe in Schwarz ein Zeichen der Individualität 
  • Schwarze Eheringe erlauben Vereinbarung mit Ihrem Stil 
  • Schwarze Trauringe als einzigartiges Symbol der Liebe 
  • Schwarze Trauringe besonders stilvolles Statement für Bräutigam 
  • Bicolor Ringe erlauben Kombination mit Trauring der Braut 
  • Carbon für Trauringe ist sehr lichtbeständig 
  • Tantal für Eheringe ist auch für Allergiker geeignet 
  • Titan für Trauringe ist sehr robust 

Eheringe aus Carbon

Schwarze Eheringe sind ein Statement.

Das Go-To für schwarze Eheringe ist zweifellos Carbon. Carbon gibt Trauringen einen tiefschwarzen Look und sorgt für stilvolle Designs. Ringe aus Carbon haben eine angenehme Schwere und lassen sich sehr angenehm anfassen. 

Außerdem ziehen sie aufgrund ihrer schwarzen Farbe Betrachter in ihren Bann, fallen im gleichen Atemzug aber auch nicht zu sehr auf. 

Das Material ist lichtbeständig. Das bedeutet, dass Trauringe aus Carbon auch bei dauernder Sonneneinstrahlung nicht an Glanz verlieren. Zudem gilt Carbon – was eigentlich als Baustoff verwendet wird – als besonders beständig und ist für einen aktiven Arbeitsalltag geeignet. 

Produkte aus Carbon halten gut und gerne ein ganzes Leben und sind gleichzeitig zu einem fairen Preis zu haben. 

Alternativen zu Ringen aus Carbon – Andere Materialien

Während Carbon am meisten für schwarze Eheringe bekannt ist, ist es längst nicht das einzige Material, das für Trauringe und Eheringe mit schwarzen Akzenten genutzt werden kann. Weniger prall und dennoch angenehm dunkel erscheinen etwa Trauringe aus Tantal oder Titan. 

Alternative 1: Schwarze Eheringe aus Tantal

Das Material Tantal ist das Dark Horse der Schmuckbranche. Übersehen sollten Sie das Edelmetall aber auf keinen Fall. Das Material ist sehr vielseitig einsetzbar und erscheint und zahlreichen Tönungen. 

Auf der dunkleren Seite kann Tantal beinahe so dunkel wie Carbon erscheinen und hält sich besonders gut für stilvolle Designs hin. 

Ganz nebenbei ist das Material zudem sehr beständig und auch für Allergiker geeignet. Beachten Sie aber, dass nur eine erfahrene Goldschmiede dieses Edelmetall bearbeiten kann. 

Alternative 2: Schwarze Eheringe aus Titan 

Eine weitere Alternative zu Carbon bieten Ihnen Ringe aus Titan. Das Material Titan ist ein weiterer besonders beständiger und robuster Vertreter der Schmuck-Materialien. Die kompakte Oberfläche des Materials sorgt für einen dunklen Look, der beinahe schwarz erscheint. 

Gleichzeitig ist das Material beispielsweise merklich leichter als Edelstahl und verschmilzt dadurch mit der Hand des Trägers. Die Stärke des Materials macht auch dieses Produkt zu einem Go-To für einen aktiven Arbeitsalltag. 

Fazit

Scherzo Trauringe sind eine tolle Wahl für den Bräutigam.

Bei der Auswahl Ihrer Materialien stehen Ihnen neben den Klassikern Gold, Silber und Edelstahl sämtliche Türen offen. Schwarze und beinahe schwarze Designs gelingen Ihnen dabei mit Carbon, Tantal und Titan am besten. 

Alternativ bieten sich Ihnen auch Materialien wie Palladium und Platin an, die zwar hellere Farben aufweisen, aber ebenso einen dunkleren Schimmer haben können und durch ihre Kombination von Robustheit und Eleganz überzeugen. 

Fakt ist: Trauringe in Schwarz sind eine hervorragende Wahl und liefern hervorragende Ergebnisse. Sie bieten Ihnen besonders robuste Trauringe und mit Schwarz eine besonders elegante Farbe. Das Schwarz kann sowohl Blick auf sich zeihen als auch in der Masse untergehen. 

Damit erzielen Trauringe in Schwarz die Best-Note, wenn es um Trauringe geht, die Kunden in vielen Kontexten die passende Oberfläche bieten. 

FAQ

Was bedeutet ein schwarzer Ehering?

Ein schwarzer Ehering ist in erster Linie ein ganz normaler Trauring, der die Hochzeit bzw. die Ehe zweier Personen signalisiert. Schwarze Eheringe gelten als trendy und werden als Zeichen der Individualität verstanden. 

Was bedeutet ein schwarzer Ring am Ringfinger?

Sehen Sie einen schwarzen Ring am Ringfinger einer Person, handelt es sich dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Trauring. Längst sind auch Trauringe schwarz. Alternativ kann es sich bei schwarzen Ringen auch um Verlobungsringe oder Partnerringe oder gar einen Schmuck-Ring handeln. 

Warum sind Tantal Ringe so teuer?

Das Material Tantal ist eines der teureren Materialien, die Sie am Finger tragen können. Ein Kilogramm des Materials ist derzeit satte 869€ wert. Hinzu kommt, dass Sie sich an eine gute Goldschmiede wenden müssen, weil es sehr schwer zu bearbeiten ist. 

Sollten Eheringe gleich aussehen?

Die Frage, ob die Trauringe gleich aussehen sollten, muss das Paar stets selbst entscheiden. Bei anderen Menschen fallen die Meinungen dazu unterschiedlich aus. Bei Trauringen kann ein Element in schwarz ein toller Akzent sein und bietet sich für stilvolle Kombinationen an. 


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert