Goldschmied Landsberg am Lech – Hier finden Sie hochwertigen Schmuck

Gibt es heutzutage eigentlich noch richtige Goldschmiede oder kommt der ganze Schmuck bereits auf Fernost? Nun, in Landsberg am Lech gibt es noch die eine oder andere Goldschmiede, die nicht nur hervorragende Arbeit leistet, sondern auch etwas für Sie im Angebot hat. 

Finden Sie Ihren Goldschmied in Landsberg am Lech:
Es gibt eine Handvoll hochwertige Goldschmieden in Landsberg.
Laut Kundenbewertungen ist Goldene Zeiten Juweliere die beste Goldschmiede.
Buchen Sie einen unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin online.

Von Landsberg für Landsberger.

Die beste Beratung bei der besten Goldschmiede.

Warum es sich lohnt eine Goldschmiede zu besuchen 

Mit dem nötigen Fingerspitzengefühl.
Mit dem nötigen Fingerspitzengefühl.

Tatsächlich gibt es neben dem Wunsch nach Qualität auch einige andere triftige Argumente für einen Besuch bei einem Goldschmied in Ihrer Nähe

  • große Auswahl an Schmuck 
  • Werkstatt vor Ort zur Herstellung von Schmuck 
  • Anfertigungen nach Ihren Ideen 
  • Nutzung von hochwertigen Materialien 
  • unkomplizierte Veranlassung von Umarbeitungen 
  • kundennaher und vertrauensvoller Service 

Diese Goldschmieden gibt es in Landsberg am Lech 

Im Herzen von Landsberg finden Sie hochwertige eine Goldschmiede für Ihren Schmuck.
Im Herzen von Landsberg finden Sie eine hochwertige Goldschmiede für Ihren Schmuck.

Landsberg mag nicht die Schmuckhauptstadt Deutschlands sein – nein, nicht einmal Bayerns – dennoch finden Sie vor in der idyllischen Stadt am Lech einige hervorragende Goldschmieden. Sparen Sie sich den Ausflug zu einem Juwelier in München und finden Sie hochwertigen Schmuck direkt in Landsberg.

Diese Goldschmieden sind in Landsberg am Lech ansässig: 

Goldschmiede Schweigert: Goldschmiede am Vorderen Anger 

Schmuck-Werkstatt Barbara Helleis: Schmuck-Werkstatt am Hinteren Anger 

Goldene Zeiten Juweliere: Juwelier und Goldschmiede mit Top-Bewertungen 

Bester Goldschmied in Landsberg am Lech – Das sagen Kunden

Ein Blick auf die Bewertungen einer Goldschmiede-Werkstatt verschafft schnell Klarheit über die Qualität der Schmuckstücke, die Sie von einem Anbieter erwarten können. Deswegen haben wir für Sie die Bewertungen sämtlichen Goldschmieden in Landsberg am Lech überprüft. 

Die beste Goldschmiede in Landsberg am Lech ist laut Kundenbewertungen die Goldschmiede Goldene Zeiten Juweliere. Das Juweliergeschäft mit eigener Goldschmiede finden Sie in Landsberg am Hinteren Anger 346.

Unsere Empfehlung: Goldene Zeiten Juweliere 

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Shots Of Love – Barbara Weber Photography (@shotsoflove.at)

Der Anbieter Goldene Zeiten Juweliere konnte uns auch abseits der Kundenbewertungen im Detail-Check überzeugen. Bei diesem Juwelier stimmt nämlich weit mehr als nur die Goldschmiedekunst. 

Exzellente Bewertungen 

Goldene Zeiten Juweliere ist ein echter Publikumsliebling. Aus über 110 Bewertungen ins Landsberg gelingt es der Goldschmiede eine perfekte Bewertung von 5,0 Sternen zu erzielen. 

Das ist keine Ausnahme. Auch die anderen Filialen des Juweliers in Regensburg und Hemau schneiden erstklassig ab. Qualität und der Name Goldene Zeiten sind eng miteinander verwoben. 

Umfassende Beratung 

Eine klare Stärke des Goldschmieds ist dabei die kostenlose und unverbindliche Beratung im Laden. Termin können unkompliziert online gebucht werden und ein Mitarbeiter wird sich vor Ort umfassend um Sie kümmern. 

Im Rahmen der Beratung können Kunden ohne Druck das Design für ihr neues Schmuckstück bestimmen und bei den Details der Anfertigung mitbestimmen. So entstehen Schmuckstücke nach Ihren Vorstellungen. 

Maßgeschneiderte Auswahl

Eine umfangreiche Auswahl an Ringen aus Gold und Silber.
Eine umfangreiche Auswahl an Ringen aus Gold und Silber.

Für reichlich Ideen sorgt das umfassende Sortiment Tausender Trauringe, Verlobungsringen und Ketten, unter denen sich under anderem auch Modelle mit Perlen befinden. Sogar eine eigene Kollektion führt der Juwelier und Goldschmied. 

Ob aus Gold, Silber oder Platin, ein passendes Modell für Ihre Ideen ist stets zur Hand. Der finale Ring (oder die finale Kette) wird im Anschluss nach Ihren Vorstellungen in Auftrag gegeben. Aufträge können je nach Auslastung der Goldschmied schon innerhalb weniger Tage realisiert werden. 

Fazit 

Alles andere als kompliziert ist die Suche nach hochwertigen Schmuckstücken nach Ihrem Geschmack in Landsberg am Lech. Just im Stadtkern haben Sie mit Goldene Zeiten Juweliere die perfekte Anlaufstelle direkt vor der Haustüre. Worauf warten Sie also noch?

FAQs

Was ist der Unterschied zwischen Juwelier und Goldschmied?

Ein Juwelier hat eine kaufmännische Ausbildung und ist auf das Verkaufen von Ringen und Schmuck spezialisiert. Ein Goldschmied hat eine handwerkliche Ausbildung und kann auch eigene Schmuckstücke (u.a. aus Gold) herstellen. 

Wie viele Goldschmiede gibt es?

In Landsberg am Lech werden Sie eine Handvoll Goldschmieden finden. Sollte Landsberg für Sie zu weit entfernt sein, gibt es mit Sicherheit auch eine Goldschmiede in Ihrer Nähe. In ganz Deutschland sind es nämlich über 3.700.

Wie lange braucht ein Goldschmied für einen Ring?

Aufträge für einen Ring werden je nach Komplexität und Werkstatt unterschiedlich schnell bearbeitet. Pauschal Zeitangaben sind deshalb kaum möglich. Ungefähr ein bis zwei Wochen Wartezeit sollten Sie einplanen. 

Welche Juweliere sind gut?

Juweliere mit Goldschmiede gelten als besonders gute Anlaufstelle für Schmuck. Das liegt daran, dass ein Goldschmied nicht nur Begeisterung für das Produkt aufbringt, sondern auch in der Lage ist eigene Anfertigungen zu präsentieren. Die Goldschmiedekunst ist auch heute noch ein Garant für qualitativen Schmuck aus Gold. 

Wie viel sollte der Verlobungsring kosten?

Die Verlobung ist einer der schönsten Momente im Leben eines Paares, doch bringt auch einige große Fragen mit sich. Wir haben uns zur Mission gemacht, Ihnen alle Fragen rund um das Verlöbnis zu beantworten. Heute soll es um die Verlobungsring Kosten gehen. 

Sie wissen bereits, wie der Verlobungsring für Ihren Heiratsantrag aussehen soll, haben aber keinen blassen Schimmer, was das Schmuckstück denn kosten soll? Wir haben für Sie die wichtigsten Fragen rund um die Verlobungsring Kosten zusammengestellt und ziehen blank. 

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie viel die Deutschen für Verlobungsringe ausgeben, wie viel Sie laut Experten ausgeben sollten, warum sich die Investition in einen hochwertigen Verlobungsring lohnt und wie der Spagat zwischen Romantik und Finanzen gelingt. 

So finden Sie Ihr Verlobungsring Budget – 3 Tipps:
Machen Sie Ihr Einkommen und Ihre Ersparnisse zur Grundlage des Budgets.
Setzen Sie auf hochwertige Verlobungsringe und vergleichen Sie verschiedene Angebote.
Berücksichtigen Sie auch andere Kosten
im Rahmen des Heiratsantrags.

NOCH AUF DER SUCHE NACH DEM PASSENDEN ANTRAGSRING?

Lassen Sie sich zu den Verlobungsring Kosten beraten.

So entsteht der Preis des Verlobungsrings – Die wichtigsten Faktoren

Wie kommt eigentlich der Preis des Verlobungsrings zustande? Beim Kauf eines Verlobungsrings ist oft nicht klar, wie sich die Preise von Schmuckstücken zusammensetzen und ob sie überhaupt gerechtfertigt sind. 

Die folgenden Faktoren beeinflussen den Preis von Verlobungsringen am meisten: 

  1. Ringmaterial: Der erste Kostenfaktor beim Ringkauf ist das Edelmetall, das Sie als Material Ihres Verlobungsrings wählen. Gehen wir einmal davon aus, Sie entscheiden sich für einen Ring aus Gold. Demnach zahlen Sie mindestens schon einmal den Goldpreis für das verwendete Material. Ein Verlobungsring aus Gold wiegt in der Regel zwei bis vier Gramm. Der aktuelle Goldpreis beträgt 72,17€ pro Gramm (Stand: 20. April 2024). Die Kosten des Ringes variieren, je nachdem für welche Legierung Sie sich entscheiden. 
  2. Steinbesatz: Hätten Sie gerne einen Steinbesatz auf Ihrem Verlobungsring, zahlen Sie auch dafür. Ähnlich wie beim Preis für das Edelmetall kann der Juwelier auch beim Steinbesatz wenig am Preis drehen. Klar ist jedoch auch, dass echte Diamanten deutlich teurer als andere Edelsteine oder gar Zirkonia-Diamanten ausfallen. Der Preis eines Diamanten wird nicht nur an seinem Karatgewicht, sondern auch seinem Schliff und seiner Qualität gemessen. Der aktuelle Diamantpreis beträgt für einen Einkaräter höchster Qualität etwa 20.000€ (Stand: 20. April 2024). 
  3. Verarbeitung: Während die Preise für Material und Steinbesatz reicht eng an den Einkaufspreis dieser Materialien gekoppelt sind, ist der dritte Faktor, die Verarbeitung, deutlich variabler. Bestellen Sie Ringe online, können Sie bereits Modelle für unter 100€ erhalten. Diese sind allerdings minderwertig verarbeitet und industriell gefertigt. Ist ein Ring dagegen in einer Goldschmiede per Handarbeit geschmiedet worden, kostet er deutlich mehr. Schließlich muss der Goldschmied für seine Arbeit entschädigt werden. Die Qualität des Rings ist dafür aber deutlich höher. 

So viel sollten Sie für den Verlobungsring ausgeben

Finden Sie den perfekten Verlobungsring für die perfekte Verlobung.
Finden Sie den perfekten Verlobungsring für die perfekte Verlobung.

Bevor wir uns detaillierter mit der Frag auseinandersetzen, wie viel Sie für die Verlobungsringe ausgeben sollten, möchten wir betonen, dass jedes Budget für einen Verlobungsring angemessen ist. Denn letztlich obliegt Ihnen allein, wie viel Sie in einem Ring investieren möchten. Dennoch gibt es einige Überlegungen, die Sie bei der Wahl Ihres Budgets berücksichtigen sollten. 

So viel geben die Deutschen für Verlobungsringe aus 

Blicken wir einmal auf den deutschlandweiten Vergleich. Wie viel müssen Sie für Ihren Verlobungsring auf den Tisch legen, um dem deutschen Durchschnitt zu entspreche? Spoiler: Die Antwort wird Sie überraschen! 

Laut einer repräsentativen Umfrage von MyDays aus dem Jahr 2022 geben die Deutschen überraschend wenig Geld für den Verlobungsring aus. Mehr als ein Drittel der Befragten investierte demnach weniger als 500€ in das Schmuckstück für den Heiratsantrag. Von der deutschen Konkurrenz geht als nicht allzu viel Druck aus. 

Im Ausland sieht das übrigens gleich anders aus. Als besonders zahlungsfreudig zeigten sich die Amerikaner, die mitunter bis zu $6,000 für den Verlobungsring ausgeben. Der nationale Durchschnitt soll aktuellen Daten zufolge bei satten $5,500 liegen. Die Gründe für den klaffenden Unterschied zwischen Deutschland und den USA beleuchten wir in den kommenden Abschnitten genauer. 

So viel sollten Sie laut Experten für den Verlobungsring ausgeben 

Die Verlobungsring Kosten können sehr unterschiedliche ausfallen.
Die Verlobungsring Kosten können sehr unterschiedlich ausfallen.

Selbstverständlich ist der Kauf eines Verlobungsrings nicht allein eine Budget-Frage. Deswegen ist es sinnvoll, nicht nur den Käufer, sondern auch den Verkäufer nach dem Budget für einen Verlobungsring zu befragen. Während der Kauf industrieller Ring online mit Kostenvorteilen einhergeht, sind Kunden beim Gang zum Juwelier etwa spendabler. 

Ring-Experten empfehlen beim Kauf eines Verlobungsrings ein Budget von 1.000 Euro bis 4.000 Euro. Ein Budget in dieser Größenordnung bietet Ihnen als Käufer einerseits jede Menge Spielraum in Bezug auf Ihre Schmerzgrenze beim Ringkauf. 

Gleichzeitig berücksichtigt sie bereits die oben genannten Faktoren, die den Preis des Verlobungsrings in die Höhe treiben: das Material, den Steinbesatz und die Verarbeitungskosten. 

Während der Kauf beim einem Juwelier mit deutlich höheren Kosten einhergehen kann, profitieren Käufer hochwertiger Ring auf andere Weise von ihrer Entscheidung. Hauptsächlich geht es ihnen um den Kauf eines haltbaren Ringes. Gerade industriell gefertigte Ringe sind nämlich für Kratzer, Verfärbungen und andere Defekte anfällig. 

Bei einem handgeschmiedeten Ring ist diese Sorge zu vernachlässigen. Höherpreisige Produkte sind vor allem dann sinnvoll, wenn der Verlobungsring weiter als Vorsteckring getragen werden soll. 

Verlobungsring Preis Faustregel

Abgesehen vom sparsamen Käufer und dem profitorientierten Verkäufer hat sich in Deutschland längst eine nützliche Faustregel eingebürgert, die Ihnen eine Vorstellung darüber verleiht, wie viel Sie denn für den Antragsring ausgeben sollten. 

Laut Faustregel sollten Sie nämlich ein halbes Netto-Monatsgehalt in den Verlobungsring investieren. Ein Beispiel: Verdienen Sie monatlich netto 2.000 Euro, sollte der Ring für den Heiratsantrag in etwa 1.000 Euro kosten. Diese Faustregel schafft einen angenehmen Spagat zwischen der Würdigung des besonderen Anlasses und den finanziellen Restriktionen des Käufers. 

In den Vereinigten Staaten hat sich derweil eine andere Faustregel durchgesetzt, demzufolge ein Verlobungsring mindestens zwei oder sogar drei Monatsgehälter wert sein sollte. Das erklärt die heute vorherrschende Investitionsbereitschaft in Verlobungsringe in den USA. Nicht zuletzt ist das aber auch ein Erinnerung daran, dass Sie sich nicht zu sehr durch die Gewohnheiten anderer leiten lassen sollten.

Günstige Verlobungsringe vs. Hochwertige Verlobungsringe 

Ein Leben lang sollte auch der Verlobungsring halten.
Ein Leben lang sollte auch der Verlobungsring halten.

Oft ist beim Kauf des Verlobungsrings die Verlockung groß, einfach auf einen günstigeren Ring zu setzen. Schließlich wollen Juweliere mit ihren teuren Modelle nur Geld verdienen. Aber ist das wirklich so? Diese Unterschiede zwischen günstigen Verlobungsringen und hochwertigen Verlobungsringen sollten Sie auf der Suche nach dem passenden Ring im Hinterkopf behalten: 

Günstige Verlobungsringe 

  • Kostenersparnisse für andere Aspekte der Hochzeit 
  • Unkomplizierte Bestellung online 
  • schlichte Modelle mit günstigen Legierungen 
  • industriell verarbeitete Ringe, daher niedrigere Qualität 
  • geringe Haltbarkeit (anfällig für Kratzer, Verfärbungen und Defekte) 
  • keine Diamantringe in dieser Preisklasse 

Hochwertige Verlobungsringe 

  • höhere Anschaffungskosten für den Ring 
  • großer Teil der Investition in Material (wie z. B. Gold) gebunden
  • personalisierte Modelle vom Fachmann 
  • auch hochwertige Verlobungsringe können Sie via Ringkonfigurator online kaufen 
  • von Hand geschmiedete Ringe aus der Goldschmiede, sehr hohe Qualität 
  • Ringe halten ein Leben lang (kratzresistent und kaum Defekte) 
  • auch Antragsring mit Diamanten denkbar, Preis von Diamantqualität abhängig 

So finden Sie ein Juweliergeschäft für Ihren Verlobungsring Kauf 

Hochwertige Verlobungsringe finden Sie bei einem Juwelier mit Goldschmiede.
Hochwertige Verlobungsringe finden Sie bei einem Juwelier mit Goldschmiede.

Möchten Sie einen hochwertigen Verlobungsring kaufen, suchen Sie dafür am besten einen erfahrenen Juwelier mit eigener Goldschmiede auf. Der kann Sie nicht nur umfangreich zu Ring und Budget beraten, sondern auch den besten Ring für Ihren Geschmack fertigen. Gute Juweliere mit Goldschmiede finden Sie sowohl online als auch in Ihrer Stadt. 

Verlobungsringe Online Kaufen – Geht das?

Wenn wir vom Online Kaufen sprechen, geht es weniger darum, einen minderwertigen Ring bei einem x-beliebigen Großhändler in den Warenkorb zu werfen, sondern vielmehr um Online-Shops für Verlobungsringe, die echt was auf dem Kasten haben. 

Seit Jahren ist es schon nicht mehr zwingend notwendig, einen Juwelier aufzusuchen, um einen hochwertigen Verlobungsring für den Antrag zu kaufen. Längst gibt es zahlreiche kompetente Händler, die ihren Service auf online anbieten. 

Am besten für den Ringkauf geeignet sind Online-Shops mit Ringkofigurator. Mithilfe eines Ringkonfigurator können Sie Ihren Verlobungsring individuell gestalten und eine Vorschau davon erhalten. Selbst Diamantringe lassen sich über solche Konfigurationen erstellen. 

Der Kauf über einen Online-Shop mit Ringkonfigurator bietet sich vor allem dann an, wenn Sie bei Ihrer Partnerin keinen Verdacht erregen wollen. 

Unsere Empfehlung – Silkes Schmuckmuschel

Ein besonders guter Online-Shop für den Kauf von Verlobungsringen in allen Preisklassen ist Silkes Schmuckmuschel. Dieser Online-Shop ist nicht nur auf Ringe spezialisiert und der perfekte Partner für hochwertige Ringe, sondern auch eine gute Anlaufstelle für Sparfüchse. Beim Kauf eines Verlobungsrings bei Silkes Schmuckmuschel gibt es nämlich ein gratis Ring-Etui und eine Gravur dazu.

Im Online-Shop haben Sie zudem die Möglichkeit, einen Ring nach Ihren Vorstellungen zusammenzustellen und können sich bei jeder Frage an den Kundendienst wenden. Bestellungen werden innerhalb weniger Tage kostenlos an Ihre Haustür ausgeliefert – auch diskret, wenn nötig. 

Juwelier in der Nähe 

Haben Sie Zeit auf der Hand und etwas freien Raum für einen Besuch beim Juwelier, können wir Ihnen wärmstens empfehlen, einen Fachmann in Ihrer Stadt aufzusuchen. Recherchieren Sie auf Google und finden Sie einen passenden Juwelier in Ihrer Nähe. Setzen Sie sich mit diesem in Verbindung, vereinbaren Sie einen Termin und statten Sie ihm einen Besuch ab. 

Der Besuch bei einem Juwelier bringt einige Vorteile mit sich. Mit größter Wahrscheinlichkeit haben Sie noch nie einen Verlobungsring in der Hand gehalten. Machen Sie sich also mit dem Produkt vertraut, probieren Sie Modelle aus und finden Sie mit eigenen Augen einen Ring für Ihre Freundin. 

Die Frage nach den Kosten können Sie vor Ort beim Juwelier auch deutlich gezielter angehen. Ihr Berater kann Ihnen eine Auswahl unterschiedlicher Ringe erstellen, erklären wie deren Preise zustande kommen und Empfehlungen für Ringe in Ihre Preisbereich aussprechen. 

Haben Sie alle Aspekte auf den Wunsch Ihrer Partnerin abgestimmt, können Sie den Ring gleich beim Juwelier fertigen lassen – wenn dieser über eine Goldschmiede verfügt. 

Unsere Empfehlung – Goldene Zeiten Juweliere

Für unser Publikum aus Bayern haben wir einen heißen Tipp für eine großartigen Juwelier mit Goldschmiede. Der Anbieter Goldene Zeiten Juweliere ist an drei Standorten in Bayern (Regensburg, Landsberg am Lech und Hemau) vertreten und genießt an allen Standorten beste Bewertungen. Das liegt nicht zuletzt an seiner hochwertigen, kostenlosen und unverbindlichen Beratung. 

Goldene Zeiten ist in Regensburg & Co. ein echter Publikumsliebling. Und das nicht nur, weil der Juwelier eine Lösung für jedes Budget findet, sondern vor allem, weil er mit seinen Schmuckstücken aus der Goldschmiede Träume wahr werden lässt, die ein Leben lang halten. Buchen Sie Ihren Beratungstermin bei Goldene Zeiten hier

So bestimmen Sie Ihr Budget für den Verlobungsring – 3 Tipps 

Über die Verlobung hinaus - passen Sie den Verlobungsring Preis an die Kosten der Hochzeit an.
Über die Verlobung hinaus – passen Sie den Verlobungsring Preis an die Kosten der Hochzeit an.

So langsam schließt sich der Kreis. Mittlerweile wissen wir, wie der Preis von Verlobungsringen zustande kommt, haben eine Vorstellung davon wie viel andere für den Verlobungsring ausgeben und haben uns angehört, welches Budget Experten empfehlen. 

Außerdem kennen wir nun die Unterschiede zwischen günstigen Verlobungsringen und hochwertigen Verlobungsringen und haben bereits einige gute Anlaufstellen für den Kauf der Ringe in der Hinterhand. 

Aber wie gelingt es nun, ein persönliches Budget zusammenzustellen, das dem Antrag und Ihrer Partnerin gerecht wird, ohne Ihren Geldbeutel zu plündern? 

Drei Tipps für den Verlobungsring Preis: 

  1. Berücksichtigen Sie Einkommen und Ersparnisse: Der Antrag sollte Sie niemals in den finanziellen Ruin stürzen. Ihre Partnerin liebt Sie und wartet auf diese eine Frage, nicht auf diesen einen Ring. Finden Sie deshalb ein Budget, das in erster Linie Ihrem Einkommen und Ihren Ersparnissen für die Hochzeit gerecht wird. Ziehen Sie im Zweifel einen Gehaltsrechner zur Rate.
  2. Vergleichen Sie Angebote: Der Verlobungsring ist eine große Investition. Lassen Sie sich deshalb nicht auf das erstbeste Angebot ein. Holen Sie online und vor Ort Angebote ein, vergleichen Sie den jeweiligen Verlobungsring Preis und entscheiden Sie in aller Ruhe. Halten Sie außerdem nach Angeboten Ausschau. Einige Juweliere schnüren Ihnen ein extra Geschenk, wenn Sie bei ihnen einen Verlobungsring kaufen. 
  3. Berücksichtigen Sie Weitere Kosten: Ihr Antrag wird mit großer Wahrscheinlichkeit nicht nur aus einem Verlobungsring bestehen. Berücksichtigen Sie bei Ihren Überlegungen zu den Verlobungsring Kosten deshalb auch andere Kosten, die für den großen Moment fällig werden. Sind diese Aspekte mit dem Preis des Rings stimmig, haben Sie die Verlobungsring Kostenfrage gelöst. 

Wer zahlt den Verlobungsring?

In der Regel zahlen die Männer die Verlobungsringe.
In der Regel zahlen die Männer die Verlobungsringe.

Die Frage nach dem Käufer der Verlobungsrings ergibt sich in den allermeisten Fällen mit der Frage danach, wer den Heiratsantrag macht. In den allermeisten Fällen, zahlt nämlich derjenige den Verlobungsring, der den Antrag macht. In Deutschland ist das immerhin noch in 47 % der Fälle der Mann (Zahlen stammen aus der oben erwähnten MyDays-Studie). Demnach zahlen auch die Männer für die Verlobungsringe. 

Selbstverständlich ist diese Regel aber nicht bindend. Entscheiden Sie sich im Einvernehmen zu heiraten, ist auch eine Kostenteilung denkbar. Nimmt sich die Partnerin ein Herz und stellt die Frage aller Fragen, kann auch sie für den Verlobungsring aufkommen. 

Wie viel kostet eine Verlobung? 

Es gibt keine festen Vorstellungen davon, was eine Verlobung zu kosten hat. In der Regel ist der Verlobungsring der Hauptkostenpunkt einer Verlobung. Je nachdem, wie Sie Ihren Heiratsantrag geplant haben, fallen noch Kosten für ein romantisches Dinner, einen Ausflug oder einen Kurzurlaub an. Bei der Planung der Kosten der Verlobung sind Ihnen die Hände nicht gebunden. 

Gleichermaßen müssen Sie sich keinesfalls gezwungen fühlen, einen außergewöhnlichen Antrag zu planen. Der perfekte Antrag hängt letztendlich vom Geschmack Ihrer Partnerin ab und kann ganz einfach sein. Selbst Zuhause ist der Antrag völlig in Ordnung. Laut Studie ist das nämlich bei satten 32 % der deutschen Paare der Fall. 

Fazit

Am Ende kommt es auf die Liebe an.
Am Ende kommt es einzig und allein auf die Liebe an.

Die Verlobungsring Kosten können bei Ihrer Planung der großen Frage viel Verwirrung und Unsicherheit aufwerfen. Bei der Frage nach dem Preis könnte dabei alles so einfach sein. 

Verschaffen Sie sich eine klare Vorstellung davon, wie der Verlobungsring aussehen soll und welchen Preis Sie bezahlen können. Führen Sie diese Vorstellungen im Anschluss mit der Hilfe eines Fachmanns zusammen und schon erhalten Sie Ihre idealen Verlobungsring Kosten. 

Trotz aller Überlegungen zum Ring-Preis, die wir in den vergangenen Minuten getätigt haben, können wir Ihnen versichern, dass die Verlobungsring Kosten und der Antrag am Ende des Tages nur Fragen der Liebe sind. 

Möchten Sie einfach nur Ihre Freundin zu Ihrer Verlobten machen, spielt es überhaupt keine Rolle, welchen Preis der Verlobungsring hatte. Möchten Sie aber einen hochwertigen Ring mit Diamant- oder Edelstein-Besatz, der ein Leben lang hält, werden Sie diesen mithilfe unserer Tipps mit Sicherheit finden. 

FAQs

Wie viel sollte einen Verlobungsring Kosten?

Die Kosten des Verlobungsringes sollten sich laut Experten auf mindestens 1.000 Euro und bis zu 4.000 Euro belaufen. Auf diese Weise werden Sie dem Anlass gerecht und investieren gleichzeitig in ein hochwertiges Produkt. Eine deutsche Faustregel besagt, dass der Ring ein halbes Nettomonatsgehalt kosten sollte. 

Was sollte man für einen Verlobungsring ausgeben?

Für den Verlobungsring sollten Sie immer so viel ausgeben, wie Sie mit sich vereinbaren können. Schauen Sie sich aber nach den Gewohnheiten anderer um, könnten Sie sich beispielsweise am deutschen Durchschnitt orientieren, der weniger als 500€ für den Ring ausgibt. Laut Faustregel sind Sie mit einem halben Nettomonatsgehalt bestens bedient. 

Wie teuer ist ein Antragsring?

Der Preis eines Antragsrings kann nicht ohne Weiteres festgemacht werden. Die Verlobungsring Kosten sind nämlich von mehreren Faktoren abhängig. Insbesondere Materialkosten und Verarbeitungskosten haben einen starken Einfluss auf den endgültigen Preis eines Verlobungsrings. Im Schnitt kostet ein guter Antragsring zwischen 1.000 Euro und 4.000 Euro. 

Was kostet ein Verlobungsring Diamant?

Entscheiden Sie sich dazu, Ihren Verlobungsring mit einem Diamanten zu bestücken, sollten Sie bereit sein, Ihr Budget nach oben zu korrigieren. Ein einkarätiger Brilliant höchster Qualität kostet nämlich satte 20.000€. Allerdings sind bei niedrigerer Qualität und einem niedrigeren Gewicht Einsparungen möglich. Besonders günstig sind sogenannte Zirkonia-Diamanten. 

Wie viel kostet ein Verlobungsring?

Verlobungsringe können Sie bereits für unter 100€ online kaufen. Dabei nehmen Sie aber Einbußen bei der Qualität und der Verarbeitung in Kauf nehmen. Zwischen 101€ und 500€ werden in Deutschland besonders gerne für Verlobungsringe ausgeben. Hochwertige Verlobungsringe kosten zwischen 1.000 und 4.000€. 

Juwelier Landsberg am Lech – Hier finden Sie den besten Schmuck

Ob Trauringe, Ketten, Uhren oder andere Schmuckstücke, in Landsberg am Lech sind Sie mit Juwelieren und Fachmännern für Schmuck gut bedient. 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das beste Fachgeschäft für Ihre Bedürfnisse in Landsberg finden und verraten Ihnen unseren Favoriten. 

3 Schritte zum perfekten Juwelier in Landsberg am Lech:
Überprüfen Sie Einrichtungen, angebotene Dienstleistungen und Bewertungen.
Vergleichen Sie die Anbieter in Landsberg am Lech.
Buchen Sie Ihre kostenlose und unverbindliche Beratung.

KOSTENLOS & UNVERBINDLICH

Buchen Sie Ihre kostenlose Beratung in Landsberg!

Daran erkennen Sie einen guten Juwelier – 3 Faktoren 

Trauringe kaufen in Landsberg am Lech.
Trauringe kaufen in Landsberg am Lech.

Berücksichtigen Sie diese Faktoren, wenn Sie einen guten Juwelier in Ihrer Nähe suchen: 

Juwelier mit Goldschmiede: Gerade wenn Sie auf der Suche nach besonderen Schmuckstücken wie Trauringe sind, wollen Sie sich nicht allein auf die Auswahl in einem Fachgeschäft beschränken. 

Suchen Sie deshalb einen Juwelier mit Werkstatt, der auch Ihre kühnsten Schmuckträume wahr werden lassen kann. 

Kostenlose und unverbindliche Beratung: In kaum einem anderen Geschäft ist ein guter Service so wichtige wie im Schmuckgeschäft. 

Guter Service beginnt mit einer kostenlosen und unverbindlichen Beratung, in der sich der Juwelier wirklich Zeit nimmt, um das richtige Schmuckstück zu finden, das zu Ihren Vorstellungen passt. 

Gute Kundenrezensionen: Ob Familienunternehmen, Klein-Geschäft oder Juwelier-Kette, am Ende des Tages zählt, ob die Kunden zufrieden sind. 

Nehmen Sie sich deshalb Zeit, um die Bewertungen zu einem Juwelier zu lesen, den Sie zu besuchen gedenken. Gute Kundenbewertungen sind das beste Zeugnis für einen sorgfältigen Juwelier. 

Diese Juweliere gibt es in Landsberg am Lech 

Im Zentrum von Landsberg haben Sie eine große Auswahl.
Im Zentrum von Landsberg haben Sie eine große Auswahl.

Schmucksuchende in Landsberg am Lech haben Glück. Denn in der beschaulichen bayerischen Kleinstadt gibt es reichlich Optionen für den Schluckkauf. Eine Fahrt zu einem Juwelier in München ist deshalb nicht nötig. 

Diese Juweliere sind in Landsberg am Lech ansässig: 

  • Goldene Zeiten Juweliere: Juwelier mit Goldschmiede, Hinterer Anger 36, Landsberg am Lech 
  • Juwelier Kahmke: Juwelier Fachgeschäft im Zentrum, Ludwigstraße 174, Landsberg am Lech 
  • Juwelier Heidelberg: Juwelier mit über 60 Jahren Erfahrung, Hauptplatz 178, Landsberg am Lech 
  • Juwelier Wittmann: Juwelier für Uhren und Schmuck, Hauptplatz 183, Landsberg am Lech 
  • Goldschmiede Schweigert: Juwelier mit Goldschmiede, Vorderer Anger 288, Landsberg am Lech 

Der beste Juwelier Landsberg am Lech – Das sagen die Kunden

Kundenbewertungen sind der beste Spiegel für die Qualität eines Juweliers. Sie sind nicht nur ein Zeugnis für die Auswahl an Schmuck, Uhren und Trauringe, sondern auch ein guter Anhaltspunkt für Preise und Beratungsangebote. 

Darüber hinaus bieten sie einen wichtigen Einblick in den Service eines Juweliers. Einblicke in den Service verschaffen Ihnen nicht nur einen Überblick über das Beratungsangebot eines Juweliers, sondern auch in Zusatzleistungen wie Wartungen und Reparaturen. 

Laut Kundenbewertungen ist Goldene Zeiten Juweliere Ihre beste Anlaufstelle in Landsberg am Lech. Der Juwelier überzeugt in Landsberg mit einer makellosen Google-Bewertungen von 5,0 Sternen aus 113 Kundenbewertungen. 

Unsere Empfehlung: Goldene Zeiten Juweliere 

Bei Goldene Zeiten Juweliere finden Sie unter anderem Ringe, Uhren, Ketten und viele andere Schmuckstücke an einem Platz.
Bei Goldene Zeiten Juweliere finden Sie unter anderem Ringe, Uhren, Ketten und viele andere Schmuckstücke an einem Platz.

Unter Berücksichtigung der Auswahl, der Service-Angebote und der Kundenbewertungen haben auch wir unseren Favoriten in Landsberg am Lech ausgewählt. Platz Eins in unserem Ranking belegt dabei das Fachgeschäft Goldene Zeiten Juweliere am Hinteren Anger 36. 

Schmuck aus der eigenen Goldschmiede 

Goldene Zeiten Juweliere ist nicht nur ein Juwelier mit einem hervorragenden Sortiment von Tausenden Uhren, (Perlen-)Ketten und Trauringen aus Gold, Silber, Platin & Co. 

Der Juwelier verfügt außerdem über eine Goldschmiede, durch die er Ihnen sämtliche Schmuckträume aus Gold & Co. erfüllen kann. 

Umfangreiche & Kompetente Beratung 

Beratungen bei Goldene Zeiten Juweliere sind kostenfrei und unverbindlich. Per Terminvereinbarung können Sie sich sicher sein, dass Sie zu Ihrer Zufriedenheit beraten werden. 

Für Termine können Sie sich per Telefon, Telefax, E-Mail und über die Website mit dem Juwelier in Verbindung setzen.

Zufriedene Kunden 

Die Kunden von Goldene Zeiten Juweliere in Landsberg am Lech zeigen sich sehr zufrieden mit der Auswahl, den Preisen und dem Service des Juweliers in Landberg am Lech. Auch in anderen Filialen in Regensburg und Hemau genießt der Juwelier ein hohes Ansehen. 

Fazit 

Finden Sie den richtigen Schmuck für Ihren großen Tag.
Finden Sie den richtigen Schmuck für Ihren großen Tag.

Auf der Suche nach Schmuckstücken in Landsberg am Lech führt kein Weg an Goldene Zeiten Juweliere vorbei. Der Juwelier mit Goldschmiede bietet Schmuck, Uhren und Trauringe aus seinem Sortiment am Hinteren Anger 36 zum Besten. Kunden gefällt’s. Auf Google erzielt der Juwelier seit Jahren Bestnoten. 

FAQs 

Wer zahlt die Verlobungsringe?

Die Verlobungsringe zahlt in der Regel derjenige, der den Heiratsantrag macht. Sollten Sie Fragen zum Budget für den Verlobungsring haben, empfehlen wir Ihnen diesen Ratgeber oder den Besuch einer Beratung vor Ort in Landsberg. 

Wie lange dauert es einen Verlobungsring zu bestellen?

Bestellen Sie einen Verlobungsring bei einem Juwelier in Landsberg am Lech, können Sie innerhalb weniger Tage mit Ihrem fertigen Schmuckstück rechnen. Etwas länger warten Sie, wenn Ihre Schmuckstücke in der Werkstatt einer Goldschmiede gefertigt werden. 

Verlobungsring Regensburg – Diese Juweliere sind Ihre besten Anlaufstellen

Verlobungsringe sind der Trauring einer jeder Frau und für den Heiratsantrag unverzichtbar. Logisch also, dass Sie das bestmögliche Geschäft für den Kauf Ihres Verlobungsrings finden möchten. Diesen Juwelieren in Regensburg liegen Kunden und Qualität noch am Herzen: 

Verlobungsring Regensburg – So werden Sie im Handumdrehen fündig!
Setzen Sie sich in klares Budget.
Finden Sie einen Juwelier, der zu Ihnen passt.
Vereinbaren Sie einen Termin zur kostenlosen, unverbindlichen Beratung.
Finden Sie bei der Beratung einen passenden Verlobungsring.

Noch keinen passenden Ring gefunden?

Lassen Sie sich zu Verlobungsringen beraten.

Verlobungsring in Regensburg kaufen – Das müssen Sie beachten! 

efca2948 68ef 4c77 b9a8 7d961d473123

Ob Sie einen Verlobungsring, Trauringe (Eheringe) oder sonstigen Schmuck in Regensburg kaufen, sollten Ihnen über die folgenden Dinge im Klaren sein: 

Ihr Budget

Überlegen Sie sich genau, wie viel Sie für den Verlobungsring zu zahlen bereit sind. Ziehen Sie die kosten einzelner Aspekte wie Diamanten und das Material (Gold, Silber & Co.) in Betracht. Lassen Sie sich im Zweifelsfall von einem Experten beraten. 

Ihr Juwelier

In Regensburg gibt es zahlreiche Geschäfte, die Verlobungsringe und Trauringe zum Besten geben. Das ist erst einmal gut für Sie. Allerdings ist nicht jeder dieser Anbieter für Ihre Bedürfnisse geeignet. 

Vergewissern Sie sich deshalb durch eine Suche auf Google, ein Blick auf deren Seite und Kundenbewertungen, welcher Juwelier Ihren Bedürfnisse entspricht. 

Ihr Termin

Für ein Beratungsgespräch bei einem Juwelier benötigen Sie in der Regel einen Termin. Treten Sie deshalb mit dem Juwelier Ihrer Wahl in Kontakt und vereinbaren Sie eine unverbindliche und kostenlose Beratung. Manche Juweliere wie Goldene Zeiten Juweliere nehmen auch spontane Besuche wahr.

Ihr Traumring

Auf der Suche nach passenden Verlobungsringen für Ihren Partner können Sie sich bei Ihrem Juwelier eine Auswahl erstellen lassen. Haben Sie besondere Wünsche, empfehlen wir Ihnen den Besuch eines Juweliers mit Goldschmiede. Dessen Handwerkskunst erlaubt es ihm vor Ort Ihren Traumring zu schmieden. 

Die besten Juweliere für Verlobungsringe und Trauringe in Regensburg

Verlobungsringe kaufen in Regensburg

Allein in der beschaulichen Altstadt von Regensburg tummeln sich Dutzende Anbietet von Trauringen und Verlobungsringen. Zu den bekanntesten und geschätztesten Juwelieren von Regensburg zählen der Juwelier Maximilian Dieterle als auch die Goldene Zeiten Juweliere. 

Dazu gesellen sich Juwelier-Ketten, die in ganz Deutschland vertreten sind, allen voran 123GOLD in der Goliathstraße in Regensburg. 

Unter Berücksichtigung angebotener Dienstleistungen und früherer Kundenbewertungen haben wir unseren Favoriten vor Ort in Regensburg auserkoren. Dieser hört auf denn Namen Goldene Zeiten Juweliere. 

Goldene Zeiten Juweliere Regensburg 

Unser Favorit Goldene Zeiten Juweliere ist bereits seit über 10 Jahren in der malerischen Altstadt von Regensburg als Juwelier aktiv. Der Juwelier verfügt über Filialen in Landsberg am Lech, Hemau und Regensburg, wobei die Letztere das Kerngeschäft des Juweliers darstellt.

Hochwertige Trauringe und Verlobungsringe aus der heimischen Goldschmiede

Goldene Zeiten Juweliere Goldschmiede

Der Juwelier Goldene Zeiten bietet Verlobungsringe, Trauring und Memoireringe aller Art an. Allein in Regensburg können Sie über 3.000 Musterringe sichten. 

Der Juwelier in der Maximilianstraße in der Altstadt von Regensburg ist zudem das Zuhause einer Goldschmiede. Mit außergewöhnlichen Wünschen und einem Faible für Handwerkskunst aus Deutschland sind Sie hier als an der richtigen Adresse. 

Kostenlose und unverbindliche Beratung (Termine per Formular, E-Mail, Telefon)

Mit 4,8 Sternen aus über 400 Kundenbewertungen auf Google stellt der Juwelier seine Kundennähe und Qualität unter Beweis. Die Beratung findet mit und ohne Termin vor Ort im stilvoll eingerichteten Geschäft statt. 

Verlobungsringe und Trauringe (Eheringe) können Sie hier zuhauf sichten – auch aus der eigenen Kollektion. Zudem erleichtert Ihnen der Juwelier mit Zusatzleistungen wie dem Messen der Ringgröße und Lieferungen vor die Haustür das Leben. 

Trauringe und Verlobungsringe vor Ort und online 

Goldene Zeiten Juweliere Online Shop

Beeindruckend ist auch, dass Sie Ihren Einkauf bei Goldene Zeiten jederzeit von Zuhause aus fortführen können. Denn der Juwelier verfügt neben seinem Geschäft in Regensburg auch über einen umfangreichen Online-Shop. 

Der Online-Shop bietet Ihnen noch mehr Auswahl und anstelle der persönlichen Beratung einen nützlichen Konfigurator für Ringe. Sowohl vor Ort als auch online profitieren Sie von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Fazit – Verlobungsring Regensburg 

Verlobungsringe in Regensburg kaufen

Verlobungsringe, Trauringe und Regensburg gehen Hand in Hand. Mit der richtigen Herangehensweise können Sie in Regensburg im Handumdrehen die passenden Ringe finden. Unser Favorit ist derweil der Juwelier Goldene Zeiten. Mehr Informationen zu diesem Anbieter finden Sie hier. 

FAQ

Wie viel kostet ein Verlobungsring im Durchschnitt?

Die Frage nach den Preisen ist immer eine sehr persönliche. Für die Ringe geben laut einer Studie 34 % der deutschen Männer wohl nur 100-500€ aus. Was Ihnen Antragsringe und Trauringe wert sind, müssen Sie selbst entscheiden. 

Was zahlt man für einen Verlobungsring?

Der Preis für den Antragsring kann in Regensburg sehr unterschiedlich ausfallen. Verantwortlich dafür sind die unterschiedlichen Kostenfaktoren wie Diamanten und das Material (Gold, Silber & Co.). Lassen Sie sich deshalb ausführlich zu Preisen beraten. 

Wie viel CT sollte ein Verlobungsring haben?

Wenn man bei Diamanten von Karat spricht, ist vom Gewicht des Diamanten die Rede. Je höher der Wert also, desto prägnanter kommt der Diamant auf dem Ring zum Vorschein. Ab 0,25 Karat erzielen Sie einen typischen Diamantring-Look. 

Hochzeitsmessen – Vor- und Nachteile eines Besuchs 

Hochzeitsmessen sind eine großartige Möglichkeit, in einem kurzen Zeitraum jede Menge Inspiration für Ihre eigene Hochzeit zu sammeln und wichtige Kontakte zu knüpfen. Aber lohnt sich der Messebesuch am Ende wirklich? Wir haben einmal genauer hingeschaut und die besten Hochzeitsmessen 2024 mit alternativen Angeboten online und in Ihrer Stadt verglichen. Das sind unsere Erkenntnisse. 

Ganz gleich, ob Sie Hochzeitsmessen lieben und verabscheuen, können Sie Ihnen unter Umständen einen echten Mehrwert bieten. Gleichzeitig kann es sein, dass Sie mit Alternativen wie Trauringspezialisten und Online-Shops besser beraten sind. 

Hochzeitmessen – Ja oder Nein?
Hochzeitsmessen bieten Ihnen die Möglichkeit, viele Aspekte einer Hochzeit auf einmal zu sehen.
Hochzeitsmessen sind allerdings nicht Jedermanns Sache.
Alternative bieten sich moderne Online-Shops und Experten in Ihrer Stadt zur Recherche an.

Hochzeitsmessen-Muffel?

Holen Sie die Hochzeitsmesse in Ihre Stadt.

Was ist eine Hochzeitsmesse? 

Hochzeitsmessen können bei der Planung Ihres großen Tages helfen.
Hochzeitsmessen bieten einen großartigen ersten Einblick in die Welt der Hochzeiten.

Bei einer Hochzeitsmesse handelt es sich um eine Messe, die sämtlichen Anbietern Platz bietet, die Produkte und Dienstleistungen rund um die Hochzeit anbieten. Dabei sind auf Hochzeitsmessen Anbieter aller Nischen von Planern der Hochzeitsfeier über Juweliere und Blumen Deko bis hin zu Brautmodengeschäfte vertreten. 

Hochzeitsmessen stoßen bei ihren Gästen auf Anklang, weil sie Paaren die Möglichkeit geben, in kurzer Zeit viele persönliche Eindrücke zu Produkten und Dienstleistungen rund um die Hochzeit zu sammeln. Darüber hinaus geben sie Heiratenden die Chance, gute Angebote zu finden und wichtige Kontakte etwa für die Live-Musik bei der Hochzeit zu knüpfen. 

Was macht eine Hochzeitsmesse besonders? 

Hochzeitsmessen zeichnen sich dadurch aus, dass sie für Brautpaare eine enorme Erleichterung darstellen. Sämtliche Produkte, die es sonst nur bei unterschiedlichen Anbietern gibt, tummeln sich auf einem und demselben Messeplatz und können innerhalb eines Tages gesichtet werden. 

Außerdem geben sie Heiratswilligen die Chance, Trends kennenzulernen, die womöglich nicht nicht in ihrer eigenen Stadt die Runde gemacht haben. Für das Sammeln von Ideen und Inspirationen genießen Hochzeitsmessen deshalb einen hohen Stellenwert. Oft nehmen Besucher dafür sogar lange Anfahrtswege in Kauf. Ob sich dieser Aufwand lohnt, werden wir im Fortgang genauer betrachten. 

Die besten Hochzeitsmessen 2024

Die besten Events und Messetermine für Heiratswillige in Ihrer Umgebung.
Die besten Hochzeitsmessen 2024 in Bayern; u. a. Nürnberg.

Auch das Messejahr 2024 ist gespickt mit Hochzeitsmessen in ganz Deutschland. Aus den wichtigsten Events des Jahres haben wir unsere drei Favoriten in Bayern ausgewählt, die wir auch Ihnen ans Herz legen können. Diese Messen finden 2024 in Bayern statt: 

Herzblatt Hochzeitsmesse Nürnberg 

Hochzeitsmesse in drei Hallen am letzten Märzwochenende des Jahres. Öffnungszeiten 13:30 bis 18:00 Uhr; 11:00 bis 17:00 am zweiten Messetag. Vergleichsweise hoher Entritt. Zeitlich beschränkte Tickets beginnend bei 7,50 Euro pro Person. 

Regensburger Hochzeitsmesse 2024

Hochzeitsmesse im Marina Forum Regensburg. Jährliche Veranstaltung mit Datierung im Herbst. Öffnungszeiten 11:00 bis 17:00 Uhr. Besucher sollten den erhöhten Eintrittspreis von 10 Euro pro Person beachten. Eintritt beinhaltet Rahmenprogramm; aber nicht das Messe-Essen. 

Hochzeitsmesse WeddingLOVE 

Ein weiterer Veranstalter aus Regensburg gibt jährlich die neusten Hochzeitstrends zum besten. Die Hochzeitsmesse WeddingLOVE findet jährlich an einem neuen Standort und dieses Jahr zum ersten Mal auf dem Schloss Guteneck statt. Eintritt 7 Euro, aber dafür nur ein Messetag. Öffnungszeiten 11:00 bis 17:00 Uhr. 

Just Married Ingolstadt 

In Ingolstadt geht es gegen Jahresende ebenfalls heiß her. Am 15.09.2024 findet in der Audi-Stadt die Just Married Hochzeitsmesse statt. Tickets werden noch nicht verkauft. Im Vorverkauf kostet der Eintritt 5 Euro. Just Married zählt als eines der größeren Events seiner Art. 

Vor- und Nachteile einer Hochzeitsmesse 

Hochzeitsmessen sind nicht ohne Grund on vogue. Doch genau so sind sie nicht Jedermanns Sache. Diese Vor- und Nachteile sollten Sie vor der Anfahrt zu einer Messe in Ihrer Region kennen:

Vorteile 

  • Alles Wichtige auf einem Messeplatz 
  • exklusive Angebote und Deals 
  • gute Quelle für Inspiration
  • Hilfe bei der Hochzeitsplanung 
  • Knüpfen von Kontakten 

Nachteile

  • teils lange Anfahrt 
  • Eintritt auf Messeplatz oft kostenpflichtig (Eintritt 5 Euro und mehr)
  • teils kurze Öffnungszeiten (Öffnungszeiten 11:00 bis 17:00 Uhr s.o.) 
  • Mehrwert bei Anbieter-Flut fraglich 
  • Dienstleister bieten oft keine vollumfängliche Beratung an 
  • Gefahr von Unübersichtlichkeit bzw. schwere Vergleichbarkeit 
  • manche Teile der Hochzeit sollten in Ruhe geplant und beschlossen werden 
  • Preise nur selten tatsächlich besser 

Vergleich von unterschiedlichen Hochzeitsanbietern 

Während der Besuch auf einer Messe in Ihrer Region ein echter Erfolg sein kann, müssen Sie sich kein Bein brechen, um einer Messe einen Besuch abzustatten. Ein Messebesuch kann zwar ein schönes Erlebnis sein und liefert zweifellos jede Menge Einblicke in die Hochzeitswelt, ist aber längst nicht Ihre einzige oder gar beste Möglichkeit, um sich optimal auf Ihre eigene Hochzeit vorzubereiten. 

Hochzeiten sind oft sehr individuelle Anlässe und verdienen es mit der nötigen Sorgfalt behandelt zu werden. Deshalb können Sie auch Online-Shops und Dienstleister in Ihrer Stadt eine Chance geben und unter Umständen sogar bessere Ergebnisse erzielen. 

Angebot von Hochzeitsanbietern im Internet 

Es gibt zahlreiche kompetente Online-Shops, die Ihnen mit ihrem breiten Aufgebot die Möglichkeit geben, in aller Ruhe von der heimischen Couch einen Überblick über die Hochzeit zu erlangen. Hochzeitsportals sind eine hervorragende Anlaufstelle für Ihre Recherchen und ein Sprungbrett für die Detailplanung. 

Entgegen veralteter Vorstellung steht auch die Detailsplanung Ihrer Hochzeit im Internet dem Messebesuch in kleinster Weise nach. Bei Messen wird gerne der Vorteil genannt, dass man die Waren persönlich sichten kann, was online nicht möglich wäre. Allerdings bieten zahlreiche Websites hochrealistischen Vorschauen Ihrer Produkte. 

Ein Beispiel: Moderne Online-Shops wie Goldene Zeiten Juweliere und Silkes Schmuckmuschel informieren umfassend über Verlobungsringe und Trauringe und bieten Ihnen mit dem sogenannten Trauringkonfigurator eine Vorschau Ihres Wunschringes, die es mit einer persönlichen Beratung aufnehmen kann. 

Angebot von Hochzeitsexperten in Ihrer Stadt 

Auch ohne Messebesuch gelingt die Planung dank erfahrener Juweliere und Online-Services.
Neben Hochzeitsmessen sind auch Experten in Ihrer Stadt und Online-Shops eine großartige Hilfe.

Hochzeitsdienstleister auf Messen haben selbstverständlich ihre eigenen Ladengeschäfte, in denen sie abseits von Messen ihre Geschäfte führen. In diesen bieten sie oft bessere und umfangreichere Beratungen an als auf den Messen, weshalb sie Messen oft als eine Art Köder nutzen, ohne einen echten Mehrwert zu bieten. 

Warum begeben Sie sich also nicht gleich zu einem Hochzeitsdienstleister in Ihrer Region, der Sie in aller Ruhe berät? 

Haben Sie noch nicht den passenden Dienstleister für Ihre Hochzeitsträume – etwa für Ihre Trauringe – gefunden, empfehlen wir Ihnen die Suche mit den Tipps aus unserem Ratgeber „Juwelier in der Nähe finden„. Dieser erläutert ausführlich, worauf es zum Beispiel bei der Suche nach Trauringen ankommt und wie Sie gute von weniger guten Anbietern unterscheiden. 

Unseren Lesern aus Bayern können wir diese Arbeit ein wenig erleichtern. Sind Sie derzeit auf der Suche nach passenden Ringen, wiederholen wir an dieser Stelle gerne unsere Empfehlung aus unserem jüngsten Ratgeber. 

Der erfahrene Juwelier Goldene Zeiten bedient die Regionen München, Landsberg, Nürnberg, Regensburg und Hemau und besticht mit einem ausführlichen, kostenlosen und unverbindlichen Beratungs-Gespräch. Damit gelingt es dem Anbieter, eine hervorragende Alternative zum Messebetrieb zu schaffen. 

Tipps zur Planung von Hochzeitsevents 

An dieser Stelle möchten wir einmal so verwegen sein, zu behaupten, dass Sie gerade mit großer Wahrscheinlichkeit Ihre erste Hochzeit planen. Die Hochzeitsplanung ist stets mit Unbekannten gespickt, die entweder viel Recherche oder viel Zeit kosten. Machen Sie sich deshalb mit den folgenden Tipps vertraut, um bei der Hochzeitsplanung kostbare Zeit zu sparen: 

  1. Finden Sie Ihren Planungstyp heraus! Stürzen Sie sich gerne ins Geschehen? Gehen Sie die Dinge lieber ruhig an? Fuchsen Sie sich gerne in die Details der Planung? Machen Sie sich zu Beginn der Planung bewusst, welcher Planungstyp Sie sind und entscheiden Sie anhand dessen, ob Ihnen der Messebesuch, die Online-Planung oder der Besuch von Experten in Ihrer Region am besten liegen. 
  2. Setzen Sie klare Ziele! Finden Sie als Brautpaar heraus, was Ihnen an der Hochzeit am wichtigsten ist, ist lassen Sie diesen Aspekten der Hochzeit bei der Planung am meisten Zeit zukommen. Recherchieren Sie diesen im Internet, suchen Sie Experten zu diesen Bereichen auf oder gehen Sie gezielt zu Messeständen über diese Themen zu, um möglichst schnell möglichst viel Gewissheit zu erlangen. 
  3. Verschaffen Sie sich einen Überblick! Ganz besonders auf einer Hochzeitsmesse geschieht es schnell, dass Sie bei all den Angeboten den Überblick verlieren. Machen Sie es bei der Planung also zu einer Gewohnheit, ihre Funde mitsamt Kontakt-Daten und Preisen zu notieren und laufend mit eineinander zu vergleichen um tatsächlich die besten Angebote zu finden. 
  4. Fragen Sie die richtigen Dienstleister! Bei hochwertigen Produkten wie dem Hochzeitsanzug, dem Brautkleid und vor allen Dingen beim Kauf der Ringe, sollte nicht etwa der Preis, sondern die Qualität im Vordergrund stehen. Und damit meinen wir sowohl die Qualität der Beratung als auch die Qualität der Ringe. Tätigen Sie eine Investition von 1500 Euro und mehr, möchten Sie sich bombensicher sein. Diese Sicherheit erlangen Sie mithilfe einer Beratung durch einen Trauringspezialisten. 

Fazit – So finden Sie die richtige Hilfe für die perfekte Hochzeit

Das Konzept der Hochzeitsmesse bringt sowohl einige bestechende Vorteile als auch eine Zahl möglicher Fallstricke mit sich. Eine allgemeine Handlungsempfehlung können wir Ihnen nicht an die Hand geben. Jedoch müssen Sie wissen, dass es auch Alternativen zur Hochzeitsmesse gibt, die Ihnen unter Umständen besser liegen könnten. 

Deshalb lautet unser Appell an Sie: Machen Sie sich vor der Planung für Ihren großen Tag genau Gedanken darüber, auf welchem Weg Sie am leichtsteten zu Ihrer Traumhochzeit gelangen und leiten Sie Ihren Plan daraus ab. 

Der Weg zu Ihrer Hochzeit ist ein einmaliges Erlebnis und sollte nicht von Stress und Zeiteinbußen überschattet werden. Nehmen Sie sich stattdessen die Freiheit, Ihre Wünsche auf Ihre Weise zu erfüllen! 

FAQ

Wann ist die nächste Hochzeitsmesse?

Hochzeitsmessen werden laufend angekündigt und finden je nach Saison beinahe jede Woche statt. Die nächste Hochzeitsmesse ist etwa die Herzblatt Hochzeitsmesse Nürnberg, die am 23. März 2024 beginnt. Auch in Ihrer Region, dürfte es bald eine Hochzeitsmesse geben. 

Welche ist die größte Hochzeitsmesse in Deutschland?

Als größte Hochzeitsmesse in Deutschland gilt die Hamburger Hochzeitsmesse Traudich, die wohl auch die größte Hochzeitsmesse 2024 sein wird. Stattfinden wir diese Messe allerdings erst im kommenden November. Als Daten nennt der Veranstalter den 2. und 3. November. Veranstaltungsort wird die Messehalle Schnelsen. 

Was gibt es auf der Hochzeitsmesse?

Auf einer Hochzeitsmesse finden Sie diverse Anbieter, die sämtliche Produkte und Dienstleistungen rund um die Hochzeit abdecken. Einige vertretene Kategorien sind: Deko, Foto-Optionen (Fotografen, Fotoboxen, Brautkleid und Hochzeitsanzug, Ringe, Live-Musiker und viele weitere Aussteller. Diese werben zudem mit exklusiven Angeboten für Messebesucher. Veranstalter sorgen beispielsweise mit Messe-Essen für das leibliche Wohl. 

Wann ist Hochzeitsmesse in Stuttgart?

In der Region Stuttgart finden jährlich Dutzende Hochzeitsmessen statt. Schon im Januar besuchten Tausende die Neuauflage der Traudich Hochzeitsmesse in Stuttgart. Die nächste Hochzeitsmesse in Stuttgart wird die Wedding Experts, die am 07. April die neuesten Hochzeitstrends zum Besten gibt. 

Wann findet die nächste Hochzeitsmesse statt?

Die nächste Hochzeitsmesse finden am 23. März 2024 in Nürnberg statt. Dabei handelt es sich um die Herzblatt Hochzeitsmesse. Sollte Ihr Anfahrtsweg nach Nürnberg zu lang sein, können Sie sich jederzeit auf Hochzeitsportals nach der nächsten Hochzeitsmesse in Ihrer Stadt erkunden. 

Alternativ können Sie Experten in Ihrer Nähe oder Online-Shops wie Goldene Zeiten Juweliere oder Silkes Schmuckmuschel für schnelle Inspiration und guten Service besuchen. 

Verlobungsring Welche Hand? – An diesem Finger sollten Sie den Antragsring tragen!

Sie haben Ihren Heiratsantrag bis ins letzte Detail geplant, gehen noch einmal alles durch und fragen sich nun: An welchen Finger stecke ich denn überhaupt den Verlobungsring? Die Antwort ist gar nicht einmal so einfach?

Wir bringen für Sie Licht ins Dunkel, erklären, was in Deutschland üblich ist und welche Alternativen Ihnen bleiben. Außerdem stellen wir uns der Frage, was eigentlich nach der Hochzeit mit dem Verlobungsring passieren wird.

Das Verlobungsring 1×1
Der Verlobungsring wird in Deutschland am Ringfinger der linken Hand getragen.
Nach der Hochzeit können Sie den Ring entweder weiter tragen oder ablegen.
Hochwertige Verlobungsringe finden Sie bei einem erfahrenen Juwelier mit Goldschmiede.

Fragen zum Verlobungsring?

Lassen Sie sich von Experten beraten.

In Deutschland wird der Verlobungsring an der linken Hand getragen 

Verlobungsring Welche Hand? Diese eine Frage um den Ring treibt uns alle um.

In Deutschland wird der Verlobungsring an der linken Hand getragen. Diese Gewohnheit beruft sich auf eine jahrhundertelange Tradition, die wir an dieser Stelle einmal für Sie aufrollen möchten. Allgemein wird der Brauch den Verlobungsring an der linken Hand zu tragen auf das antike Rom zurückgeführt.

Im Römischen Reich soll der Glauben vorgeherrscht haben, dass die linke Hand durch die sogenannte Hand direkt zum Herzen einer Person führte. Diese hörte auf den lateinischen Namen vena amoris. Aufgrund ihrer Bedeutung war also nur logisch, dass der Verlobungsring an der linken Hand getragen wurde. 

Auch später, etwa im Mittelalter und der frühen Neuzeit durch die Habsburger, wurde die Gewohnheit, den Verlobungsring an der linken Hand zu tragen, bestätigt und bekräftigt. 

Die Tradition führt sich ungebrochen bis in die Moderne fort und ist nicht nur in Deutschland, sondern weiten Teilen Europas beliebt. Neben Deutschland ist die linke Hand auch in Österreich, England und sogar in den Vereinigten Staaten die erste Wahl. 

An welchem Finger wird der Verlobungsring getragen?

Etwas einfacher gestaltet sich dabei die Frage, an welchem Finger der linken Hand der Verlobungsring getragen wird. Wie Sie sich wahrscheinlich schon denken können, wird der Verlobungsring am Ringfinger der linken Hand getragen. Aber haben Sie sich schon einmal gefragt, warum der Ringfinger der linken Hand die erste Wahl ist? 

Um diese Tradition zu verstehen, können wir uns noch einmal auf die Vorstellung von der Liebesader berufen. Die Römer gingen nämlich noch weiter. Diese mystische Liebesader, die vena amoris, sollte nicht nur in der linken Hand, sondern haargenau im Ringfinger der linken Hand ihren Ursprung gefunden haben. 

Es gibt auch andere, teils scherzhafte Erklärungsansätze, die die Wahl des Ringfingers zu erklären suchen. Genau überliefert ist letztlich nicht, warum wir nach über 1000 Jahren weiterhin mit der römischen Tradition übereinstimmen. Vielleicht sieht der Ring am Ringfinger einfach am besten aus.

Wo werden Verlobungsringe an der rechten Hand getragen?

Auch am rechten Ringfinger wird der Verlobungsring gerne getragen.

Bei all den Gedanken über die linke Hand, dürfte es nun eine kleine Überraschung sein, wenn wir Ihnen sagen, dass es mindestens genauso viele Länder gibt, in denen der Verlobungsring an der rechten Hand getragen wird. Und doch ist es so. 

Während in Deutschland, Österreich, England & Co. die Wahl auf die linke Hand fällt, wird in den folgenden Ländern die rechte Hand bevorzugt. In der Schweiz, Italien, Spanien und Portugal, um nur einige zu nennen, wird der Verlobungsrings am Ringfinger der rechten Hand getragen. 

Das bedeutet am Ende des Tages auch für Sie, dass Sie weder mit dem Ring am Ringfinger der linken Hand noch mit dem Ring am Ringfinger der rechten Hand auf schiefe Blicke stoßen sollten. Sie können Ihre Ringe ganz einfach so tragen, wie es Ihnen am besten gefällt. 

Was passiert nach der Hochzeit mit dem Verlobungsring?

Nach der Hochzeit weicht der Verlobungsring für gewöhnlich dem Trauring.

Etwas komplizierter wird es wiederum, wenn sich ein weiterer Ring an Ihre Hand gesellt. Die Rede ist vom Ehering, der Ihren Verlobungsring bei der Hochzeit ersetzen soll. Den Verlobungsring in einem Ring-Etui zu verstauen ist allerdings nicht Ihre einzige Möglichkeit. 

In Deutschland wird der Verlobungsring traditionell an der linken Hand getragen, während der Ehering seinen Platz oft an der rechten Hand findet. Deshalb haben Sie stets die Wahl, Ihren Verlobungsring von der Verlobung über die Hochzeit hinweg zu tragen. 

Sollten sich die Finger überlappen, an denen Sie Verlobungsring und Ehering tragen, haben Sie alternativ noch zwei weitere Möglichkeiten. Sie können Ihren Verlobungsring nach der Hochzeit weiterhin als Vorsteckring für den Ehering tragen oder aber ein neues Schmuckstück aus Ihrem Verlobungsring nach der Hochzeit schaffen, z. B. eine Kette, an der Sie Ihren Ring tragen. Ein solches Schmuckstück kann ein Juwelier mit Goldschmiede für Sie fertigen.

Fazit – Fragen über Fragen

Am Ende ist am wichtigsten wie Sie sich mit Ihrem Verlobungsring fühlen.

Über das Tragen der Verlobungsringe können Sie sich in der Tat Dutzende von Fragen stellen. Da die Gewohnheiten rund um das Tragen von Ringen von Land zu Land unterschiedlich sind, sind Ihre Möglichkeiten hierbei beinahe unbegrenzt. Sollten Sie einmal im Fragenmeer versinken, können Sie auch ganz einfach eine kostenlose und unverbindliche Beratung besuchen.

Ringe blicken auf eine Jahrtausende alte Tradition zurück. Ob bei den Ägyptern, Römern oder in zahlreichen mittelalterlichen Reichen, Frauen tragen bereits seit langer Zeit Ringe, wodurch in vielen Kulturen alte Bräuche die Gewohnheiten zum Tragen des Ringes beeinflussen. 

Traditionen zu folgen kann in bestimmten Kontexten sehr wichtig sein. Vergessen Sie bei der Wahl zwischen rechts oder links aber dennoch nicht, worauf es wirklich ankommt: ihre Vorliebe. 

Traditionen und Bräuche mögen gut und recht sein, aber am Ende des Tages muss Ihnen gefallen, wo Sie Ihren Ring tragen. Als Zeichen der Liebe ist der Verlobungsring zeitlos und symbolisiert bei den Menschen an allen Fingern das Richtige – nämlich Ihre Eheversprechen. 

FAQ

Wo trägt man Verlobungs und Ehering?

In Deutschland trägt man den Verlobungsring am Ringfinger der linken Hand. Den Ehering trägt man dagegen am Ringfinger der rechten Hand. Diese Tradition variiert allerdings von Land zu Land. Schon in der Schweiz trägt man den Verlobungsring z. B. lieber an der rechten Hand. 

Warum Verlobungsring links und Ehering rechts?

Beim Tragen von Verlobungsringen und Eheringen sind es vor allem Traditionen und kulturelle Prägungen, die bei der Wahl ausschlaggebend sind. 
Die linke Hand für den Verlobungsring steht für die Liebesader, die rechte Hand für den Ehering nach biblischer Tradition für das Gute. Die Ringe können Sie aber letztlich immer dort tragen, wo es Ihnen besser gefällt. 

Welche Hand Antrag?

Bei der Verlobung sind Sie am sichersten aufgehoben, wenn Sie den Verlobungsring an den Ringfinger der linken Hand anstecken. Er wird in Deutschland nämlich für gewöhnlich an der linken Hand getragen. Beachten Sie aber auch, die kulturellen Hintergründe Ihrer Partnerin, die ihre Erwartungen unter Umständen beeinflussen können. 

Warum wird der Ehering links getragen?

Der Ehering wird in Deutschland erst einmal am Ringfinger der rechten Hand getragen. In vielen anderen Ländern wird der Ehering aber auch sehr gerne links getragen. Diese Gewohnheit geht wohl auch auf den Glauben an eine Liebesader zurück, der bei den alten Römern seinen Ursprung hat. Ringe können deshalb an beiden Händen getragen werden. 

Günstige Verlobungsringe – Diamanten vs. Zirkonia

Verlobungsringe können echt teuer werden. Aber sollte der Preis beim Kauf überhaupt eine derart große Rolle spielen? Geht es nicht sowieso um den Antrag und den Akt der Verlobung? 

Wenn Sie ein begrenztes Budget für Ihren Verlobungsring haben, ist das kein Anlass zur Sorge. Wir zeigen Ihnen drei bombensichere Wege, einen Verlobungsring günstig zu gestalten. 

3 Tipps für günstige Verlobungsringe:
Finden Sie einen geeigneten Anbieter.
Lassen Sie sich gut beraten oder nutzen Sie einen Ringkonfigurator.
Setzen Sie auf Zirkonia-Diamanten.

Günstige Verlobungsringe gefragt?

Finden Sie günstige Verlobungsringe für Ihren Antrag.

Wie teuer darf ein Verlobungsring sein?

Günstige Verlobungsringe gibt es in der gleichen Qualität.

Verlobungsringe sind nicht nur zentraler Bestandteil einer jeden Verlobung, sondern auch Gegenstand zahlreicher Erwartungen. Längst haben sich Vorstellungen um den Kauf eines Verlobungsrings etabliert, die vorgeben, wie viel Sie ausgeben sollten, um dem Heiratsantrag gerecht zu werden. 

In den Vereinigten Staaten von Amerika geben Männer beispielsweise bis zu drei Monatsgehälter für den Verlobungsring aus. Das ist eine ganze Menge Geld. Mit Blick auf das durchschnittliche Monatsgehalt in den USA reden wir hierbei von etwa 5.000-10.000€. Das muss man sich erst einmal leisten können. 

In Deutschland sind die Erwartungen an Antragsringe glücklicherweise noch deutlich bodenständiger. Als Faustregel gilt hierzulande, dass der Mann in etwa ein halbes Monatsgehalt für den Verlobungsring ausgeben sollte. Dabei bewegen wir uns also eher in der Region von 1.000-2.000€. Dieser Preis ist schon deutlich erschwinglicher, muss aber ebenso kein Muss sein. 

So können Sie den Verlobungsring günstig gestalten

Zu erwarten, dass Sie ohne Weiteres einen Verlobungsring für 1.000-2.000€ kaufen können, ist aber auch kein Leichtes. Schließlich müssen Sie auch für andere Kosten im Zusammenhang mit der Verlobung aufkommen. Kein Wunder also, dass der Markt für günstige Verlobungsringe stetig wächst. 

Günstige Verlobungsringe sind nicht gleichwertig mit schlechten Verlobungsringen. Ganz im Gegenteil. Auch unter dem durchschnittlichen Preis eines Verlobungsrings können Sie absolute Hingucker finden. Sie müssen lediglich herausfinden, an welchen Stellschrauben Sie ansetzen müssen, um das beste Angebot für Ihre Ringe zu finden. 

Den richtigen Anbieter für günstige Verlobungsringe finden

Zahlen Sie für das Image, das Marketing oder das Produkt? Wählen Sie den Juwelier klug, bei dem Sie Ihre Ringe kaufen. Je nach Anbieter können sich Preise, Qualität und Serviceleistungen mitunter stark entscheiden. 

Ein guter Anbieter bietet Ihnen erstmal eine kostenlose und unverbindliche Beratung. Bei dieser hilft er Ihnen, Ihre Ringgröße, Ihr Budget und Ihre Möglichkeiten abzustecken. 

Ebenso empfehlen wir Ihnen den Gang zu einem Juwelier mit Goldschmiede. Warum? Dieser fertigt Ihre Antragsringe direkt vor Ort bei höchsten Qualitätsstandards. 

Ebenso kann sich eine Suche auf Google lohnen. Unabhängige Online-Shops führen oft Angebote, die gerne einmal in der Masse untergehen. Der Store Silkes Schmuckmuschel bietet Ihnen bei Kauf Ihrer Ringe etwa ein gratis Ring-Etui und eine kostenlose Gravur auf Ihrem Ring. Zudem hat sich der Online-Shop auf günstige Verlobungsringe spezialisiert und bietet sogar einen kostenlosen Versand an. 

Die besten Designs im Ringkonfigurator finden

Gehen Sie bei Kauf von Verlobungsringen die Route über den Online-Shop, können Sie die Ringberatung direkt zu sich ins Wohnzimmer holen. Ein guter Online-Shop bietet einen sogenannten Ringkonfigurator an. 

Dieser gibt Ihnen die Möglichkeit, eine echte Vorstellung von Ihrem idealen Verlobungsring zu bekommen und gleichzeitig erstklassig über den Preis informiert zu sein. In einem Ringkonfigurator sehen Sie alles Wichtige auf einen Blick und können ganz in Ruhe Ihre Auswahl tätigen. 

Der Konfigurator erlaubt Ihnen dabei sämtliche Details wie das Designs, die Materialien, die Farbe, etwaige Legierungen und sogar den Diamanten selbst zu bestimmen. 

Der richtige Steinbesatz für Ihren Ring (Diamant vs. Zirkonia)

Apropos Diamanten. Der Diamant ist oft der Hauptkostenfaktor eines Verlobungsrings. In der allgemeinen Vorstellung ist ein Diamantring nun einmal der beste Weg, um Damen die Liebe zu zeigen. 

Diamanten sind aber auch ein hervorragender Weg, Ihren Geldbeutel zu plündern. Ein einkarätiger Brilliant hoher Qualität wird Ihnen etwa über 3.000€ kosten. Das heißt allerdings nicht, dass Sie beim Verlobungsring auf den Diamant verzichten müssen. 

Stattdessen können Sie nämlich auf sogenannte Zirkonia-Diamanten für Ihren Ring setzen, die auch als Lab Diamonds bekannt sind. Zirkonia-Diamanten sind synthetisch hergestellte Diamanten, die in einem Labor hergestellt wurden – daher der englische Spitzname. 

Ihr Aussehen kann echten Diamanten bei einer hochwertigen Verarbeitung sehr nahe kommen. Zudem sind sie sehr viel günstiger als ein natürlicher Diamant. Ein Zirkonia-Diamant liegt je nach Qualität bei einem Preis von 5-15€. 

Vorteile von Zirkonia-Diamanten

Zirkonia und Diamant lassen sich optisch kaum unterscheiden.

Bei der Auswahl der Verlobungsringe kann es mit Blick auf Ihr Budget sehr sinnvoll sein, auf Zirkonia zu setzen. Es gibt aber noch eine Handvoll anderer Vorteile, die für einen Kauf von einem Ring mit Zirkonia sprechen. 

Alle Argumente auf einen Blick: 

  • Zirkonia als günstige Alternative (5-15€)
  • hoher Härtegrad für Robustheit im Alltag 
  • Aussehen kommt natürlichem Diamant sehr nahe 
  • Brillantschliff sorgt für besonders hochwertigen Look 
  • ethisch unbedenklich 

Fazit – Günstiger Ring mit Zirkonia-Diamant

Schonen Sie Ihren Geldbeutel dank Zirkonia.

Verlobungsringe sind mit jeder Menge Tradition und Erwartungen verbunden. Das muss aber nicht heißen, dass deren Preis Sie in den finanziellen Ruin treiben muss. Sie können Ihrer Partnerin auch mit einem anderen Ring Ihre Liebe zeigen. 

Günstige Verlobungsringe stehen ihren kostspieligen Pendants dabei in nichts nach. Ein Antragsring aus den niedrigen Preissegment kann ebenso ein hochwertiger Ring sein. Oft bedeutet ein günstiger Ring lediglich, dass Sie gut beraten worden sind oder an den richtigen Stellschrauben gedreht haben. 

FAQ

Wie viel geben Männer für Verlobungsring aus?

Partner in den USA geben für die Verlobungsringe bis zu drei Monatsgehälter aus. In Deutschland ist man noch etwas traditioneller unterwegs und gibt ca. ein halbes Monatsgehalt für den Ring aus. Unser Tipp: Schauen Sie, was SIE sich leisten können, denn es gibt immer einen Ring für Ihr Budget. 

Warum sind Verlobungsringe so teuer?

Verlobungsringe sind so teuer, weil die teuren Modelle auf besonders teure Details setzen. Den Preis treiben u. a. der Diamant, die Legierungen (bei Gold und Silber) und Extras wie die Gravur in die Höhe. Hinzu kommen teils deutliche Unterschiede zwischen Juwelieren. 

Wie lange trägt man einen Verlobungsring?

Verlobungsringe werden in der Regel bis zur Hochzeit getragen. In der Zeit von der Verlobung bis zur Trauung symbolisiert er den Zustand der Verlobung. Mit der Hochzeit wird er obsolet und durch den Trauring ersetzt. Manchmal trägt die Partnering den Antragsring weiter an einem anderen Finger oder als Aufsteckring. 

Wie viel kostet ein guter Verlobungsring?

Ein guter Ring kostet so viel, wie er Ihnen wert ist. Ringe sind von vielen Faktoren abhängig und können daher in jedem erdenklichen Preissegment angesiedelt werden. Traditionell beliebte Materialien wie Gold und Diamant treiben die Kosten; Alternativen wie günstigere Edelmetalle und Zirkonia drücken ihn. 

Wie teuer Verlobungsring Faustregel?

Als Faustregel für Ringe in Deutschland zieht man ein halbes Monatsgehalt heran, womit man bei 1.000€ bis 2.000€ landet. Günstige Verlobungsringe können aber auch unter dieser Faustregel liegen und Ihre Erwartungen gleichermaßen erfüllen. 

Hochwertige Verlobungsringe kaufen – Die besten Deals online & vor Ort

Der Verlobungsring ist nicht nur der ultimative Beweis der Liebe, sondern auch DER Mittelpunkt beim Heiratsantrag. Das wollen Sie natürlich nichts anbrennen lassen. Wie gelingt es also, einen passenden Ring mit der besten Qualität für Ihre Frau zu finden? Unser Ratgeber klärt Sie sowohl darüber auf, worauf Sie beim Kauf beim Juwelier achten müssen und wie Sie erfolgreich Verlobungsringe online kaufen. 

3 Tipps & Tricks für den Kauf des Verlobungsrings:
Lauschen Sie aufmerksam. Ihre Partnerin lässt Sie indirekt an ihren Verlobungsring-Wünschen teilhaben.
Konfigurieren Sie Ihren idealen Verlobungsring online im Ringkonfigurator.
Kaufen Sie den Verlobungsring bei einem Experten mit reichlich Erfahrung und eigener Goldschmiede.

Der passende Ring fehlt noch?

Erstellen Sie den passenden Verlobungsring selbst

Kosten der Verlobungsringe: Qualität macht den Unterschied

Der nächste Schritt im Leben, die Verlobung, soll perfekt sein.

Verlobungsringe sind selbstverständlich eine ernstzunehmende Investition, weshalb wir Ihnen den finanziellen Aspekt nicht vorenthalten möchten. Grundsätzlich gilt beim Verlobungsringe kaufen, dass in Sachen Budget alles möglich ist. Jedoch sollten Sie sich die Frage nach dem Kostenpunkt schon früh stellen, um zu wissen, was Sie beim Kauf der Antragsringe erwarten können. 

Die Kosten der Verlobungsringe hängen in erster Linie von den Qualitätsmerkmalen der Schmuckstücke ab. Primäre Kostenfaktoren sind das Material der Ringe als auch der Steinbesatz. Als Material wird bei Verlobungsringen besonders gern Silber gewählt. Einen ähnlichen Look erzielen auch Weißgold und Platin. 

Die Wahl des Steinbesatzes des Verlobungsrings fällt besonders gern auf Diamant. Auf die Gründe dieser Wahl kommen wir im weiteren Verlauf des Ratgebers kommen wir im Verlauf des Artikels zu sprechen. 

Wie teuer darf ein Verlobungsring sein?

Preisliche Unter- und Obergrenzen gibt es beim Kauf von Verlobungsringen kaum. Besonders viel Geld geben etwa US-Amerikaner für Verlobungsringe aus. Bis zu drei Monatsgehälter werden dort in den Ring investiert. Hierzulande verhalten sich sowohl Herren als auch Damen moderater. Ein halbes Monatsgehalt ist oft für den Kauf des Verlobungsrings ausreichend. Demnach geben Deutsche im Mittel zwischen 500€ und 1000€ für den Verlobungsring aus. 

Kauft der Mann die Verlobungsringe allein oder kauft man sie gemeinsam?

Das Verlöbnis ist heute längst nicht mehr das traditionell geführte Ereignis, wie es das in der Vergangenheit gewesen ist. Traditionell war es natürlich der Mann, der auf den Juwelier zuging, um einen Ring für die Verlobung zu besorgen. Heutzutage sehen Juweliere sämtliche Konstellationen. Der Mann allein, die Frau allein und auch beide zusammen erscheinen regelmäßig beim Juwelier, um den passenden Ring zu finden. Generell gilt: Wer den Heiratsantrag macht, besorgt den Verlobungsring. 

Der perfekte Verlobungsring: Ohne Diamanten geht nichts?

Der Diamantring bzw. Solitärring in Silber oder Gold ist ein absoluter Dauerbrenner

Was macht einen guten Verlobungsring aus? Popkultur und Geschichte verleihen uns darüber eine klare Vorstellung. Traditionell waren Diamanten aufgrund ihres Wertes dem Adel vorbehalten. Besonders der klassische Solitärring wurde das Symbol einer Prinzessin und wurde in zahlreichen romantischen Filmen repliziert und entwickelte sich gemeinhin zu einem Objekt der Begierde. 

In der Popkultur zog sich dieser Gedanke fort. Ob in der Kunst, ob auf Promi-Hochzeiten oder im Rahmen von Marketing-Kampagnen von Schmuckriesen wie Tiffany, der Verlobungsring mit Diamant wurde zu DEM perfekten Ring für die Verlobung. 

Doch auch wenn er längst nicht mehr nur den Reichsten vorbehalten ist, gehen mit Diamanten bedeutende Kosten einher. Deshalb sind Diamantringe auch heute nicht der absolute Standard. 

Verlobungsringe mit Diamant oder Farb-Edelsteinen

Verlobungsringe mit Steinbesatz sind mittlerweile das A und O der Verlobungsringe. Dabei muss es aber nicht immer der prächtige Diamant sein, den wir aus Märchen kennen. Alternativ greifen Käufer auch zu Zirkonia-Ringen als auch anderen Farb-Edelsteinen. 

Bei Zirkonia-Ringen werden künstliche hergestellte Imitationen von tatsächlichen Diamanten verwendet, die deutlich günstiger sein können. Unter den alternativen Edelsteinen bieten sich vor allem Saphire, Smaragde und Rubine an. 

Die inneren Werte von Diamanten 

Doch warum sind gerade Diamanten so beliebt als Edelstein für den Verlobungsring? Popkultur und Geschichte erzählen nur die halbe Geschichte. Hinzu kommen nämlich noch einige innere Werte, die Käufer immer wieder zur Wahl von Diamanten bewegen. 

Diamanten gelten als überaus beständig und langlebig. Sie sind ein sehr stabiles Material und zählen zu den kratzbeständigsten Edelsteinen der Welt. Außerdem sind sie sehr wertbeständig und bieten damit die Möglichkeit, den Verlobungsring auch als langfristige Anlage wahrzunehmen. 

Wichtige Faktoren bei der Wahl des Steins für den Verlobungsring:

Noch immer unsicher, welcher Stein am besten für Ihren Verlobungsring geeignet ist? Anbei einige Faktoren, die bei der Wahl des Steins ausschlaggebend sind: 

  • Wirkung (Diamanten gelten weithin als bester Edelstein für den Verlobungsring.) 
  • Aussehen (Zirkonia kann das gleiche Aussehen wie Diamanten erzielen.)
  • Stil der Partnerin (Alternative Farben können unter Umständen den Stil und das Aussehen der Partnerin besser komplimentieren.)
  • Preis (Je nach Edelstein, Gewicht und Verarbeitung unterhalten wir uns über sehr unterschiedliche Kosten.) 
  • Anlage – ja/ nein? (Kommt für Sie infrage, den Kauf des Verlobungsrings auch über den Heiratsantrag hinaus zu planen?) 

Finden Sie mit unseren Tipps & Tricks den perfekten Verlobungsring

Mit dem richtigen Vorgehen garantieren wir Ihnen, dass Sie innerhalb weniger Tage auch kurz vor dem Verlöbnis den perfekten Ring für Ihre Partnerin finden können. Neben den Diamanten und der Kostenfrage haben wir noch neun weitere Faktoren identifiziert, die Sie vor dem Ringkauf in Betracht ziehen und ausmachen sollten: 

9 Tipps & Tricks – Verlobungsringe richtig kaufen

Beratung ist King! Wenden Sie sich beim Kauf der Verlobungsringe stets an einen erfahrenen Juwelier.
  • Design: Welches Grunddesign möchten Sie als Ausgangslage des Verlobungsrings wählen? 
  • Material: Spricht Ihnen Gold (Gelbgold, Weißgold, Roségold), Silber, Platin oder ein anderes Edelmetall zu? 
  • Gravur: Würden Sie gerne weitere Personalisierungen durch eine versteckte Gravur vornehmen?
  • Online Kaufen: Wenn Sie Ihren Verlobungsring Online Kaufen, sparen sie nicht nur Zeit, sondern erregen auch weniger Verdacht. 
  • Box für das Schmuckstück: Manche Online-Händler bieten Ihnen beim Kauf des Verlobungsrings sogar eine gratis Box zur Aufbewahrung des Rings nach der Hochzeit an. 
  • Vor Ort kaufen: Das beste Beratungsangebot finden Sie nach wie vor vor Ort bei einem erfahrenen Juwelier. 
  • Service ist King: Stellen Sie sicher, dass Sie auf einen Juwelier für etwaige Reparaturen und Wartungen zurückgreifen können. 
  • Verlobungsringe für beide: Hätten gern beide Partner einen Verlobungsring? Auch das ist möglich. 
  • Als Vorsteckringe planen: Sie wollen ungern, dass der Verlobungsring in einer Schmuckbox staubt. Informieren Sie sich über Vorsteckringe. 

Welcher Ringstil passt zu meiner Freundin?

Aber was passt denn nun zu Ihrer Partnerin? Leider kann Ihnen der Juwelier das nicht von der Hand ablesen. Aber Sie können den Ringstil Ihrer Freundin recht unkompliziert herausfinden. Erst einmal können Sie auch aus ihrer Wahl anderer Ringe ablesen, welcher Stil ihr zusagt. Breite Ringe? Schmale Ringe? Schlicht oder prunkvoll? 

Ebenso können Sie davon ausgehen, dass Ihre Freundin Ihnen hier und dort Hinweise gibt. Achten Sie darauf, ob Sie auf den sozialen Medien relevante Posts teilt oder was sie zu den Verlobungsringen von Bekannten zu sagen hat. Dieses Wissen ist bei einer Beratung Gold wert. 

Wie finde ich diskret die Ringgröße meiner Partnerin heraus?

Begeben Sie sich allein zur Beratung beim Juwelier, sind Erkenntnisse über den Geschmack Ihrer Partnerin Gold wert. An greifbaren Daten ist daneben auch die Ringgröße eine wichtige Kennzahlen, die Ihnen bekannt sein sollte. Die Ringgröße beschreibt den Umfang des Verlobungsrings und sollte im Idealfall eingangs passend gewählt sein. 

Ist Ihnen die Ringgröße Ihrer Freundin noch nicht bekannt, gibt es eine einfache Möglichkeit, verdächtige Fragen an die Freundin zu vermeiden. Greifen Sie vor der Beratung einfach zu einem Ring Ihrer Partnerin, von dem Sie wissen, dass er Ihrer Partnerin passt. Der Juwelier kann diesen Ring bei der Beratung haargenau ausmessen und die Ringgröße für Ihren Verlobungsring zweifelsfrei ermitteln. 

Ringgröße nachträglich festlegen

Ihre Partnerin trägt kaum Ring und Sie haben überhaupt keine Anhaltspunkte zur Ringgröße? Keine Sorge. Ringe, ja auch Eheringe und Verlobungsringe können jederzeit angepasst werden. Bei der Konfiguration des Antragsrings ist auch eine Schätzung des Juweliers ausreichend. Sollte diese nicht auf den Ringfinger Ihrer Partnerin zutreffen, können Sie sich im Anschluss an das Verlöbnis wieder zum Juwelier begeben und die nötigen Anpassungen vornehmen lassen. 

An welcher Hand wird der Verlobungsring getragen?

Apropos, Ringgröße. Auf welchen Finger kommt es bei der Ausmessung der Ringgröße eigentlich an? Nun, es gibt zwei Antwortmöglichkeiten. Erst einmal können wir Sie beruhigen und sagen, dass Sie den Verlobungsring an jeden beliebigen Finger Ihrer beiden Hände stecken und müssen sich nicht sorgen, dass dies unzulässig sein könnte. 

Dennoch haben wir auch genauere „Fingerzeige“ für Sie, wenn Sie etwas für Traditionen übrig haben. Traditionell und auch heute noch werden Verlobungsringe in Deutschland – und auch vielen anderen Ländern – am Ringfinger der linken Hand. Der Ringfinger der linken Hand ist übrigens deswegen so beliebt, weil er als direkten Weg zum Herzen und damit als bestes Symbol der Liebe gilt. 

Ringe für Mann und Frau?

Und warum kommt auch ein Ring für den Mann infrage? Wir erwähnten bereits unter den Tipps & Tricks zum Kauf der Verlobungsringe, dass auch der Mann sehr wohl einen Verlobungsring tragen kann, auch wenn das traditionell selten der Fall war. 

Antragsringe sind aber längst nicht mehr die Einbahnstraße, die sie es einst waren. Da sich Paare immer öfter einvernehmlich dazu entscheiden, das Verlöbnis einzugehen oder auch einmal die Frau den Kniefall vornimmt, ist es längst kein Unding mehr, dass auch der Mann einen Verlobungsring trägt. 

Was passiert mit dem Verlobungsring nach der Hochzeit?

Eheringe lösen Verlobungsringe in der Regel ab.

Sie denken gerne langfristig und fragen sich, was nach der Hochzeit mit dem Verlobungsring passieren soll? Spielen wir einmal die drei beliebtesten Szenarien durch: 

1) Diamant-Verlobungsringe gelten, wie bereits besprochen, auch als gute Wertanlage. Deshalb kann es eine sinnvolle Option sein, den Ring sicher in einer Schmuckbox zu lagern, damit das Schmuckstück keiner Gefahr ausgesetzt ist. 

2) Verlobungsring an der rechten Hand: Nach der Hochzeit bietet sich Ihnen die Möglichkeit, den Verlobungsring einfach an die rechte Hand zu stecken, wenn Sie denn die Eheringe an der linken Hand tragen. Auf diese Weise kommt der Diamant auch nach der Hochzeit zur Geltung. 

3) Verlobungsringe als Vorsteckringe: Mit ein wenige Planung und Abstimmung, qualifizieren sich Verlobungsringe auch als Vorsteckringe für Ihre Eheringe. Bei der Frage nach der passenden Abstimmung können Sie sich bereits im Vorfeld vom Juwelier beraten lassen. 

Verlobungsringe Online Kaufen – Juwelier mit verantwortungsbewusster Tradition

Stressfrei, diskret und mit unschlagbarer Auswahl können Sie Verlobungsringe im Online Shop kaufen. Verlobungsringe Online Kaufen genoss lange keinen außergewöhnlich guten Ruf. Fakt ist aber, dass der Ringkauf im Online Shop dem Besuch im Laden auf jeden Fall das Wasser reichen kann – wenn Sie denn auf der richtigen Website unterwegs sind. 

Der Ringkonfigurator bietet Ihnen in Online Stores die Möglichkeit, ein digitales Modell eines Rings zu erstellen. Im Konfigurator können Sie auch ohne einen Fuß in einen Laden zu setzen, den Verlobungsring bis auf die Konfiguration der Diamant-Größe und Gravur anpassen. Zusätzlich können Sie von Zusatzleistungen wie einer gratis Schmuckbox, einer umfangreichen Angebot und einer kostenlosen Lieferung profitieren. 

Unsere Empfehlung – Silkes Schmuckmuschel 

Bei Silkes Schmuckmuschel erwartet Sie ein umfassender Online Store in Handarbeit. Zahlreiche Extraleistungen machen das Online Kaufen bei Silkes Schmuckmuschel besonders attraktiv. 

Vorteile von Silkes Schmuckmuschel

  • Zehntausende Verlobungsringe im Shop verfügbar 
  • kostenlose Lieferung möglich 
  • kostenlose Gravur und Schmuckbox beim Kauf 

Verlobungsringe Vor Ort kaufen – Der beste Berater für Ihre Verlobung

Nach wie vor stellt der Besuch vor Ort beim Juwelier das Go-To unter den Ringkäufern dar. Der Grund für den Besuch in der Filiale liegt auf der Hand. Juweliere bieten ihren Kunden oft kostenlose und unverbindliche Beratungen zu Verlobungs- und Eheringen. Darüber hinaus gibt Ihnen der Juwelier umfangreiche Einsicht über jedes Edelmetall (Gold, Silber, Platin & Co.) und kann Ihnen sämtliche Designs vor Ort zur Besichtigung vorlegen. 

Die Expertise des Juwelier kann außerdem dann hilfreich sein, wenn Sie noch etwas am Preis drehen wollen. Darüber hinaus umfasst das Angebot eines Juweliers vor Ort auch die Reparatur und Wartung der Ringe nach dem Kauf. Ein Juwelier mit Tradition bietet Ihnen neben Vertrauen nach dem Kauf auch die mitunter am hochwertigsten verarbeiteten Verlobungsringe dank eigener Goldschmiede. Das Vorhandensein einer Goldschmiede kann bei der Suche nach dem passenden Juwelier entscheidend sein. 

Unsere Empfehlung – Goldene Zeiten Regensburg, Landsberg am Lech und Hemau

Ein hervorragender Juwelier mit Goldschmiede unterhält Filialen in Regensburg, Landsberg am Lech und Hemau. Der Juwelier Goldene Zeiten steht für hochwertige Beratungsangebote und genießt erstklassige Kundenbewertungen. 

Vorteile von Goldene Zeiten Juweliere

  • Filialen in mehreren Regionen: Regensburg (Raum Nürnberg), Landsberg am Lech (Raum München) und Hemau
  • kostenlose und unverbindliche Beratung (auch ohne Termin) 
  • individuelle Verlobungsringe aus der hauseigenen Goldschmiede

Fazit – Die passenden Ringe für die Verlobung 

Ob mit Diamant, ohne Diamant, für 100€ oder für 1000€, sowohl online als auch in der Innenstadt einer beschaulichen deutschen Altstadt, ist das Angebot an Antragsringen unermesslich. Gestehen Sie Ihre Liebe mit einem Traumring und stellen Sie sicher, dass Sie sich an die richtigen Adressen wenden, um das Verlöbnis gelingen zu lassen. 

FAQ

Hat der Mann auch einen Verlobungsring?

Wenn der Mann dies wünscht, steht es ihm frei, ebenfalls einen Verlobungsring tragen. Oft hängt diese Entscheidung vom Verlöbnis ab. Entscheiden Sie Paare einvernehmlich zur Verlobung, greifen Sie oft auch zu zwei Verlobungsringen statt einem. 

Warum trägt der Mann keinen Verlobungsring?

Traditionell trug der Mann keinen Verlobungsring. Das rührt daher, dass die Verlobung traditionell in den allermeisten Fällen vom Mann ausging. Der Heiratsantrag sah dabei ausschließlich das Überreichen eines Antragsrings an die Frau vor. 

Wo trägt man den Ring wenn man verlobt ist?

Am gängigsten ist das Tragen der Verlobungsringe am Ringfinger der linken oder rechten Hand, wobei die linke deutlich beliebter. Nach der Verlobung steht es Paaren aber ebenso frei, den Ring an einem beliebigen anderen Finger zu tragen. Mit der Hochzeit können weitere Umstellungen vorgenommen werden. 

Juwelier München – Was sagen Kunden über die Trauringschmiede München?

Die Münchner Innenstadt ist bekanntlich ein Shopping-Paradies für Bummler, die Qualität und Tradition schätzen. Die in der Innenstadt ansässigen Juweliere machen diesem Ruf alle Ehre. Doch bekanntlich ist nicht alles Gold, was glänzt. Deswegen werfen wir einen genaueren Blick auf die Schmuck-Anbieter im Zentrum von München. 

Nachdem wir in der vergangenen Woche der Schmuck-Kette 123GOLD auf den Puls gefühlt haben, widmen wir uns heute der Trauringschmiede München. Diese kann auf Google mit sehr guten Bewertungen überzeugen, hat aber auch immer wieder mit dem Unmut von Kunden zu kämpfen. Wir fragen uns in diesem Artikel, was an diesen Vorwürfen dran ist. 

Was Sie bei der Trauringschmiede München beachten sollten:
Trauringschmiede bei Kunden in München beliebt.
Franchising bringt sowohl Vorteile als auch Nachteile mit sich.
Freie Juweliere wie Goldene Zeiten Juweliere bieten Alternativen.

Sie suchen im Raum München Trauringe?

Lassen Sie sich kostenlos beraten.

Trauringe und Verlobungsringe kaufen in München – Ihre Optionen 

In der Innenstadt von München gibt es reichlich Schmuck-Geschäfte.

Trauringe und Verlobungsringe finden Sie im Raum München ohne irgendein Problem. Allerdings möchten Sie nicht irgendeinen Ring, sondern den passenden. Für Ihre Suche nach dem passenden Verlobungsring haben wir Ihnen bereits einen Ratgeber erstellt. Auf der Suche nach hochwertigen Trauringen in München helfen wir Ihnen in den folgenden Abschnitten weiter. 

Rund um den Marienplatz tummeln sich so einige Anbieter, denen Sie einen Besuch abstatten könnten. 123GOLD München in der Leopoldstraße nahmen wir in der vergangenen Woche unter die Lupe. Außerdem wäre da noch der Juwelier Friedrich, die Schmiede von Carl Thomas direkt am Marienplatz oder Goldene Zeiten Juweliere. 

In diesem Artikel möchten wir einen der Mitbewerber in der Münchner Innenstadt genauer betrachten. Dabei handelt es sich um die Trauringschmiede München, die seit einigen Jahren werdende Bräutigame, Bräute und Schmuck-Liebhaber jeden Schlags am Alten Hof bedient. 

Die Trauringschmiede München im Check

Eheringe und Verlobungsringe werden insbesondere um den Marienplatz verkauft.

Die Trauringschmiede hat ihr Geschäft in der Althofstraße direkt am Alten Hof in München. In prominenter Lage konnte sich der Juwelier in den letzten Jahren einen guten Ruf erarbeiten. Das Kerngeschäft der Trauringschmiede sind Trauringe (Verlobungsringe sowie Partnerringe). Der Juwelier präsentiert sich dabei als kompetenter Partner mit hochwertigen Produkten. 

Bei der Trauringschmiede handelt es sich nicht etwa um einen freien Juwelier, sondern um eine Kette, die aus beeindruckenden 37 Filialen in ganz Deutschland besteht. Die Filiale in München ist damit Teil eines dynamischen Gefüges, das vor allem in den Innenstädten Süddeutschlands Fuß gefasst hat. Die Trauringschmiede setzt auf persönliche Beratung und das Geschäft vor Ort und distanziert sich damit von anderen Anbietern wie 123GOLD, die ebenfalls stark auf ihren Online Shop setzen. 

Die Strukturierung des Juweliers als Franchise bringt zwar Flexibilität und Reichweite ein, kann aber auch mögliche Qualitätseinbußen oder Servicemängel verursachen. Der Frage nach möglichen Abstrichen, sind wir durch Recherchen zum Geschäft als auch der Auswertung von Kundenbewertungen nachgegangen. Anbei unsere Befunde: 

Vor- und Nachteile der Trauringschmiede Kette 

Sollten Sie Trauringe, Eheringe oder Verlobungsringe bei der Trauringschmiede in München kaufen? Es gibt sowohl einige Argumente, die dafür sprechen, als auch einige Fragen, die Sie berücksichtigen sollten:

Vorteile der Trauringschmiede München 

  • flexible Standortwahl für Kunden 
  • persönliche Beratung vor Ort per Termin buchbar 
  • Trauringe und Verlobungsringe für jedes Budget 
  • hohe Qualitätsansprüche 
  • gute Google-Bewertungen für das Geschäft in München 

Nachteile der Trauringschmiede München

  • Gefahr von Standortschließungen stellt Wartungen und Reparaturen für Kunden infrage
  • Beratungsqualität teils von Kunden beanstandet (standortabhängig) 
  • niedrige Preis können Qualitätseinbußen mit sich bringen 
  • keine eigene Goldschmiede; Ringe werden von Herstellern wie Gerstner und Collection Ruesch zugeliefert) 
  • teils schlechte Bewertungen auf TrustPilot 

Warum ein Besuch bei einem Freien Juwelier sinnvoll sein könnte

Freie Juweliere fertigen Trauringe (Eheringe) in der eigenen Goldschmiede.

Bei einer Kette wie der Trauringschmiede profitieren Sie zwar von Flexibilität und niedrigeren Preisen, können aber auch den Schwächen des Franchisings zum Opfer fallen. Einzelne Standorte können schlechter als andere sein, der Service leidet potenziell unter der Größe der Unternehmens und Ringe werden nicht vor Ort geschmiedet. 

Mit diesen Bedenken im Hinterkopf gilt es allerdings zu betonen, dass das Trauringschmiede-Geschäft vor Ort in München auf Zuspruch stößt. Unzufriedene Kunden haben ihre Erfahrung womöglich auch in einer anderen Filiale gemacht. Qualitätsmängel können aufgrund der Geschäftsstruktur aber auch in München auftreten. Wir gehen dennoch davon aus, dass Sie die Trauringschmiede München bedenkenlos besuchen können. 

Anderenorts gibt es aber auch gute Ringe – vielleicht sogar bessere? Entscheiden Sie sich für einen Juwelier in München, sehen Sie sich früher oder später vor der Entscheidung für eine Juwelier-Kette oder einen freien Juwelier, der im Idealfall sogar über eine Goldschmiede verfügt. Eine Goldschmiede erlaubt Ihnen, einen Verlobungsring oder Trauring der höchsten Qualität nach Ihren Vorstellungen vor Ort schmieden zu lassen.

Freie Juweliere mit Goldschmiede im Raum München

Ob in der Innenstadt, in der Stadt München allgemein oder im Raum München, Trauringe und Verlobungsringe aus der Goldschmiede, sind zum Greifen nahe. In München selbst dominieren etwa die Juweliere Fridrich und Thomass den Markt. Beide verfügen über eine eigene Goldschmiede und blicken auf eine langjährige Tradition zurück. Zudem hat sie ihre strategische Lage zur idealen Anlaufstelle für Ringe in München gemacht. 

Wenn Sie sich allerdings nicht in den Berufsverkehr stürzen wollen, um Trauringe zu shoppen, werden Sie auch im Speckgürtel fündig. Dort haben Sie nicht nur die Möglichkeit, bessere Angebote bei gleichbleibender Qualität einzuholen, sondern können auch noch zu jeder Zeit in das Geschäft spazieren und ohne Termin beraten werden. 

Einer dieser Juweliere mit Goldschmiede im Raum München hört auf den Namen Goldene Zeiten. Goldene Zeiten Juweliere befindet sich unweit von München in Landsberg am Lech und gilt als führender Juwelier vor Ort. 

Goldene Zeiten Juweliere (Landsberg am Lech)

Der Juwelier Goldene Zeiten ist ein bayrischer Juwelier durch und durch. Neben seiner Filiale im Raum München unterhält der Juwelier auch Filialen in Regensburg und Hemau. Zwei Dinge verbinden jedoch alle Filialen: Schmiedekunst und Kundennähe. 

Ob Sie einen Ring von einem anderen Hersteller bestellen oder aus der hauseigenen Kollektion auswählen, bei Goldene Zeiten in Landsberg am Lech haben Sie die Chance, die Trauringe und Verlobungsringe der höchsten Güteklasse aus der hauseigenen Goldschmiede zu erhalten. Mit eigenen Anpassungen vom Material (Gold, Silber, Platin usw.) bis hin zum Steinbesatz (Diamanten, Edelsteine usw.) können Sie Ihre Ringe bis ins kleinste Detail anpassen. 

Zusätzlich werden Sie zu jeden Schritt Ihres Kaufs kostenlos und unverbindlich beraten. Die Beratung vor Ort kann per Telefon, E-Mail und Online-Formular abgemacht werden oder aber ganz spontan ohne Beratungstermin beim Besuch in der Filiale in Landsberg am Lech wahrgenommen werden. 

Freie Juweliere mit Goldschmiede Online 

Selbstverständlich ist es bei einem stressigen Berufsalltag, privaten Verpflichtungen und dem täglichen Pendeln nicht immer realistisch, einen Trip in die Innenstadt von München oder nach Landsberg am Lech zu unternehmen. Deshalb dürften Sie aufhorchen, wenn wir Ihnen sagen, dass Sie Trauringe und Verlobungsringe lägst vom Komfort Ihres heimischen Sofas bestellen können. 

Das Stichwort lautet: Trauringkonfigurator. Unlängst haben Schmuck-Hersteller und Juweliere Wege gefunden, die Beratung zur Trauringen & Co. in Ihre eigenen vier Wände zu bringen. Ein Trauringkonfigurator erlaubt Ihnen anhand eines digitalen Ring-Modells unterschiedliche Schmuckstücke auszuprobieren und eine Auswahl an Ringen zu erstellen – ohne auch nur einen Fuß in ein Atelier zu setzen. 

Um persönliche Daten für die Konfiguration wie z. B. die Ringgröße zu erfahren, stellen Online Shops Schablonen zur Verfügung. Das fertige Produkte können Sie anschließend ganz kompliziert an Ihre heimische Adresse liefern lassen. Eines dieser Multitalente ist der Online Shop Silkes Schmuckmuschel. 

Silkes Schmuckmuschel (Online & in Hemau) 

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Silkes Schmuckmuschel (@schmuckmuschel)

Silkes Schmuckmuschel bietet online Eheringe und Verlobungsringe aller Art an. Der Online-Shop überzeugt mit einem intuitiven Aufbau, einer großen Aufbau und Verweisen zu zahlreichen nützlichen Trauringkonfiguratoren. 

Gleichzeitig bietet Silkes Schmuckmuschel ihren Kunden erstklassigen Service. Jeder Ring-Kauf wird mit einer kostenfreien Gravur und einem hochwertigen Etui erweitert, sodass Ihre Trauringe niemals verloren gehen. Eheringe & Co. werden auch per Express-Versand an die heimische Adresse geliefert, sodass auch Last-Minute-Käufe kein Problem darstellen. 

Das Konzept von Silkes Schmuckmuschel geht augenscheinlich auf. Die Spezialistin für Trauringe , Eheringe, Verlobungsringe und dergleichen, genießt glatte 5-Sterne-Bewertungen auf Google und Facebook. Auch auf TrustedReviews schneidet der Online Shop dank seiner exzellenten Beratung und Leidenschaft hervorragend ab. 

Fazit 

Schmuck jeder Art, darunter Trauringe (Verlobungsringe) sowie Diamantschmuck, gibt es auch online bei Silkes Schmuckmuschel.

Im Raum München haben Sie das Glück, dass Sie die Qual der Wahl haben. Ob es nun eine Filialen einer deutschen Juwelier-Kette, ein freier Juwelier mit Goldschmiede oder ein Online Shop wird, ist letztlich Ihre Entscheidung allein. Jede Wahl hat ihr Für und Wider und geht mit Unterschieden in der Herstellung und Verarbeitung der Verlobungsringe und Trauringe sowie der Beratungsqualität und Bepreisung einher. In jedem Fall befinden sich Kompetenz und Leidenschaft direkt in Ihrer Nähe. 

FAQ

Wie viel Kosten Trauringe im Durchschnitt?

Trauringe kosten in der Regel zwischen 101€ und 500€ pro Ring. So viel zahlt zumindest die Mehrzahl der Deutschen für ihre Eheringe. Wie viel Sie am Ende zahlen, ist eine persönliche Entscheidung und auch vom Trauringhaus abhängig, das Sie besuchen. Wir empfehlen Ihnen daher eine unverbindliche und kostenlose Beratung zu Ihren Optionen und den Besuch verschiedener Juweliere.

Wie lange wartet man auf Trauringe?

Anfertigungs- und Lieferzeiten für Schmuck, darunter auch Eheringe und Verlobungsringe variieren in der Regel aus zwei Gründen. Entweder wird Zeit in der Lieferung an den Händler und dessen Anpassung des Rings benötigt, oder aber der Händler selbst wickelt die Lieferung langsam ab. Silkes Schmuckmuschel und Goldene Zeiten Juweliere liefern laut Kunden-Feedback besonders schnell, während Kunden bei der Trauringschmiede bereits Bedenken bzgl. der Lieferzeiten äußerten. 

Wie viele Monatsgehälter für Ehering?

Die Frage nach dem Budget für Schmuck ist auch eine kulturelle Frage. Während in manchen Ländern deutlich mehr ausgegeben wird, ist es in Deutschland in der Regel ein halbes Monatsgehalt, das auf die Eheringe verwendet wird. Beachten Sie aber, dass Diamanten, 750er Gold, und alternative Materialien wie Platin den Preis in die Höhen treiben können. Deshalb raten wir Ihnen, eine Beratung zu Eheringen wahrzunehmen. 

Wer zahlt den Hochzeitsring?

Der Hochzeitsring wird am häufigsten vom jeweiligen Partner bezahlt, während der Mann bei der Verlobung zur Kasse gebeten wird. Eine feste Regel zur Finanzierung der Trauringe gibt es allerdings nicht. Jeglicher Schmuck für die Hochzeit, Verlobungsring und Eheringe werden letztlich so finanziert, wie es Ihnen am besten liegt. 

Trauringschmiede & Co. – Die besten Trauringe und Verlobungsringe in Regensburg 

Trauringe und Verlobungsringe werden am besten persönlich eingekauft. Noch besser tun Sie daran, sich in die Regensburger Altstadt zu begeben, in der sich so einige Juweliere mit Tradition befinden. In der Unteren Bachgasse befindet sich etwa die Trauringschmiede, die lokal auf Zuspruch stößt. 

Doch wie schneidet der Juwelier für Trauringe im Vergleich mit der Konkurrenz ab? 

Was Sie über die Trauringschmiede Regensburg wissen müssen:
Die Trauringschmiede Regensburg ist eine von 37 Filialen in ganz Deutschland.
Der Aufbau als Franchise bringt sowohl Vorteile als auch Nachteile mit sich.
Freie Juweliere wie Goldene Zeiten stellen wertvolle Alternativen dar.

Auf der Suche nach Trauringen in Regensburg?

Sichern Sie sich eine kompetente Beratung vor Ort!

Trauringschmiede Regensburg – Was Sie wissen sollten

Trauringe in Regensburg kaufen.

Die Trauringschmiede Regensburg befindet sich in der Unteren Bachgasse 12 in der beschaulichen Altstadt von Regensburg. Das Unternehmen ist bei seinen Kunden beliebt, bleibt aber nicht ohne Kritik. Wir haben einen genaueren Blick auf den Juwelier geworfen.

Bei der Trauringschmiede in Regensburg handelt es sich nicht etwa um einen unabhängigen Juwelier, sondern um eine von 37 Filialen in Deutschland. Das Kerngeschäft der Kette stellen Verlobungsringe und Trauringe (Eheringe) dar, wobei auch Schmuck anderer Art angeboten wird. 

Der Juwelier setzt auf ein Gleichgewicht aus Qualität und Kundenberatung und ist vor allem an seinen Standorten stark vertreten. Die Entscheidung, sich von einem Start-Up zu einem Franchise zu entwickeln, geht sowohl mit Vorteilen als auch Nachteilen einher. 

Vor- und Nachteile der Trauringschmiede Regensburg

Vorteile

  • angenehmes Preis-Leistungs-Verhältnis 
  • gute Beratung vor Ort mit Termin 
  • Schmuck von hoher Qualität 
  • bestimmte Anpassungen per Trauringkonfigurator möglich 
  • Partner an verschiedenen Standorten verleihen Flexibilität 

Nachteile

  • niedriger Preis kann mit niedrigerer Qualität einhergehen 
  • Beratungsstil sorgte in der Vergangenheit für Unmut bei Kunden 
  • Schmuck nicht in der eigenen Goldschmiede gefertigt (u.a. von Gerstner und Collection Ruesch geliefert) 
  • Gefahr von Standortschließungen bei Wartung und Reparatur 
  • Lieferung der Ringe dauert teils sehr lang 

Trauring Regensburg – Ihre Optionen 

Trauringe in Gold.

Franchising bringt sowohl schmackhafte Vorteile als auch lästige Nachteile mit sich. Ein Besuch bei der Trauringschmiede ist deshalb zwar empfehlenswert, aber längst nicht Ihre einzige Anlaufstelle. 

Ob Verlobungsringe oder Eheringe, das Geschäft von Maximilian Dieterle, die Goldene Zeiten Juweliere und einige weitere Geschäfte im Umkreis von Regensburg sind nicht nur nicht einen Besuch für ein Beratungsgespräch wert, sondern glänzen regelrecht mit ihrer Handwerkskunst und Kundennähe. 

Goldene Zeiten Juweliere Regensburg 

Der Juwelier Goldene Zeiten Regensburg hat seine Adresse in der Maximilianstraße, just in der Altstadt von Regensburg. Fühlen Sie sich bei einem Spaziergang in Regensburg nach der Suche nach Trauringen, sind Sie bei diesem Juwelier auch ohne Termin willkommen. 

Trauringe und Verlobungsringe sind die Spezialität des Juweliers. Insgesamt führt er aber Schmuck aller Art, Farbe und Form. Ob Gold, mit Diamanten besetzt, mit Gravur oder einen speziellen Legierung, hier werden Sie fündig. 

Denn: Der Juwelier Goldene Zeiten verfügt über eine eigene Goldschmiede vor Ort, in der er Ihre Kombination auf Wunsch fertigen kann. Selbst Ringe aus der eigenen Kollektion stehen zur Auswahl. 

Die Beratung im Geschäft bei Goldene Zeiten Regensburg ist kostenlos und unverbindlich, weshalb sie immer einen Versuch wert ist. 

Alternativ können Sie sich aber auch im Goldene Zeiten Online Shop nach passenden Ringen umsehen und eine Lieferung veranlassen, die bei Ringen als Standard-Leistung inklusive ist. 

Zu lange Anfahrt nach Regensburg? Diese Alternativen haben Sie in Bayern: 

Der Juwelier Goldene Zeiten in Regensburg verfügt über eine eigene Goldschmiede.

Wenn Sie es nicht nach Regensburg schaffen, können Sie trotzdem von der Goldschmiede Goldene Zeiten profitieren. Der Juwelier bietet seine Beratung und Ringe nämlich auch in seiner Filiale in Landsberg am Lech an. 

Alternativ können Sie auch Silkes Schmuckmuschel in Hemau, unweit von Regensburg besuchen. Auch hier profitieren Sie von einer kostenlosen und unverbindlichen Beratung vor Ort sowie einer großen Auswahl für Antragsringe und Eheringe. 

Fazit – Trauringe Kaufen in Regensburg

Die Suche nach dem passenden Trauring, der Ihre Herzen aufgehen lässt, soll nicht zum Albtraum mutieren. Deshalb tun Sie gut daran, sich vor dem Kauf ausgiebig zu informieren, welcher Juwelier die besten Ringe hat, die Ihren Vorstellungen entsprechen. 

Allerdings sind eigene Erfahrungen bekanntlich das beste Zeugnis. Deshalb empfehlen wir Ihnen, einfach mal eine Beratung wahrzunehmen. Der Kontakt zum Juwelier ist per Telefon, E-Mail oder Terminbuchungsformular möglich; die Beratung bei Goldene Zeiten Regensburg etwa kostenlos und unverbindlich. Was haben Sie also zu verlieren? 

FAQ 

Wie viel kostet ein guter Verlobungsring?

Ob Verlobungsring, Ehering, Memoireringe oder sonst irgendein Schmuck, gute Ringe können nicht nur am Preis erkannt werden. Als Orientierung können Sie sich aber merken, dass Deutsche im Schnitt 101-500€ für Trauringe & Co. ausgeben. 

Ist der Verlobungsring teurer als der Ehering?

Verlobungsringe sind in der Regel Kostspieliger als Trauringe. Kostenfaktor ist dabei oft der Diamanten-Besatz. Doch auch Trauringe können doch Anpassungen der Oberfläche, der Gravur oder der Auswahl von Materialien wie Platin ein stolzes Sümmchen kosten. 

Wie lange wartet man auf einen Verlobungsring?

Trauringe (Eheringe) sowie Verlobungsringe können geliefert werden. Wie lang der Trauring allerdings braucht, um geliefert zu werden, hängt allerdings vom Juwelier ab. 
Bei der Trauringschmiede hat es diesbezüglich bereits Beschwerden gegeben. Goldene Zeiten Regensburg liefert dagegen Trauringe (Eheringe) und Verlobungsringe oft innerhalb von zwei Tagen.